HOME

Abstimmung: Wer ist Deutschlands männlichster Mann?

Ballack liegt vorn, Boris ist abgeschlagen: Wir wollen wissen, wer Deutschlands männlichster Kerl ist und tausende stern.de-Leser haben bereits abgestimmt. Wählen auch Sie Ihren Favoriten!

Der Inbegriff der Männlichkeit wird verkörpert von George Clooney. So haben es jedenfalls die User des Internet-Magazins "AskMen.com" entschieden. In einer Abstimmung kürten sie den US-Schauspieler zum "Botschafter des männlichen Geschlechts". Anhand von Leservorschlägen erstellte das Magazin eine Liste von 49 besonders männlichen Männern. Die Leser sollten dabei auf untrügliche Indizien achten wie Integrität, Charisma und Intelligenz.

Nur ein deutscher Mann hat es auf die Liste geschafft, Michael Schumacher, der als Ausnahme-Athlet auf Platz 35 rangiert. Doch Deutschland hat noch mehr männliche Männer: Die stern.de-Redaktion hat eine Auswahl von 30 Persönlichkeiten erstellt, Schauspieler und Sportler, Musiker und Moderatoren, Unterhalter und Unternehmer. Stimmen Sie ab, welcher von ihnen männliche Tugenden am besten verkörpert!

Auf der internationalen Liste von "AskMen.com" folgen auf den nächsten Plätzen hinter Clooney der Rapper Jay-Z, der Abenteurer Richard Branson, Radrennfahrer Lance Armstrong und Designer Tom Ford. Bill Clinton kam auf Platz 10 und Tiger Woods auf Platz 13. Ganz schön männlich sind dem Magazin zufolge auch noch Rockstar Bono (27.), Apple-Chef Steve Jobs (29.) und Regisseur Martin Scorsese (46.).

AP/pie / AP