HOME

Das ging nach hinten los: Amanda Seyfried kritisiert berühmte Influencerin - und bekommt nun selbst Vorwürfe

Weil eine Influencerin ihren vermeintliche zu dünnen Körper gezeigt hat, wurde sie von Amanda Seyfried kritisiert - weshalb die Schauspielerin nun des Bodyshamings bezichtigt wird. 

Amanda Seyfried

Amanda Seyfrieds Kritik an einer Influencerin geht nach hinten los

Picture Alliance

Influencer werden häufig für ihre Selbstdarstellung in den sozialen Netzwerken kritisiert. Sei es ihre vermeintliche Geltungssucht, ihre Obsession mit Marken oder die Darstellung ihres Körpers - Instagram-Stars sind leichte Ziele, in erster Linie deshalb, weil ihre gesamte Darstellung öffentlich stattfindet und jeder Nutzer kommentieren kann. So er denn möchte. 

Amanda Seyfried kritisiert erfolgreiche Influencerin

Schauspielerin Amanda Seyfried wollte offenbar. Auf ihrem eigenen Instagram-Profil teilte die 33-Jährige einen Screenshot eines Kommentares, den ihre Freundin unter dem Posting einer bekannten Influencerin hinterlassen hat. Darin kritisiert Seyfrieds Freundin, besagte Influencerin propagiere ein falsches Körperbild. Der Hintergrund: Die Instagram-Bloggerin, deren Nutzernamen Seyfried selbst nicht nennt (den aber viele User unter dem Posting verraten), postete kürzlich ein Bild von sich im Bikini. Dazu schrieb sie: "Ich bin stolz auf meinen Körper nach zwei Kindern." Weil die junge Mutter allerdings viel zu dünn ist, sei das Foto gefährlich, so Seyfrieds Freundin in ihrem Kommentar. "Honeychild, du glorifizierst ein ungesundes Körperbild (mir ist egal, ob es natürlich ist, versuche den Scheiß gar nicht erst mit mir)", schrieb sie. "Junge Mädchen brauchen nicht noch mehr Bilder von abgemagerten Frauen wie dir, danke sehr." Statt ihre Plattform für Selbstdarstellung zu nutzen, solle sich die Influencerin doch lieber um die Kinder kümmern, die an der US-Grenze zu Mexiko eingesperrt seien.

Und Seyfried? Die teilte den Kommentar anonym und lobte ihre Freundin dafür, dass diese die vermeintliche Wahrheit so mutig ausspreche.

Seyfried wird Bodyshaming vorgeworfen

Das Problem nur: Seyfriends Abonnenten werfen der Schauspielerin jetzt Bodyshaming vor. Die Formulierungen ihrer Freundin, die die Schauspielerin so mutig fand und deshalb teilte, sind tatsächlich herablassend und entwürdigend, meinen viele Nutzer. "Ihr beschämt eine Frau, die euch nichts getan hat", schreibt eine Nutzerin unter dem Beitrag. "Warum verurteilen die Menschen andere überhaupt? Es handelt sich entweder um Neid oder Hass, weil warum sonst sollte man jemand anders völlig grundlos beschimpfen?", wundert sich eine andere. 

Mit dieser Reaktion hatte Seyfried offenbar selbst nicht gerechnet. In einem weiteren Posting hat der "Mamma Mia"-Star sich jetzt bei der Influencerin entschuldigt, sollte diese verletzt gewesen sein. Sie halte die Diskussion um Körperbilder und den Einfluss, den Internet-Stars auf junge Mädchen haben, aber trotzdem für wichtig. 

Quelle: Instagram "mingey"

ls