VG-Wort Pixel

Amira Pocher Sie verrät, wem ihre Kinder ähnlicher sind

Amira Pocher hält ihre Kinder aus der Öffentlichkeit raus.
Amira Pocher hält ihre Kinder aus der Öffentlichkeit raus.
© imago images/Future Image
Amira und Oliver Pocher halten ihre Kinder aus der Öffentlichkeit heraus. Doch nun verriet die zweifache Mutter Details über ihr Aussehen.

Kurz vor dem Jahreswechsel konnten sich Oliver (42, "Vollidiot") und Amira Pocher (28) über das zweite gemeinsame Kind freuen. Doch wem sieht es ähnlicher: Mama oder Papa? Darüber unterhielt sich das Paar in der neuen Folge des gemeinsamen Podcasts "Die Pochers hier!".

Die beiden Jungen seien sehr unterschiedlich, "alleine von der Optik", verrät die frisch gebackene Mutter. Beim zweiten Kind habe sie sich "mehr durchgesetzt", wobei auch beim ersten Kind könne sie sich langsam wiedererkennen. Bis jetzt hätten ihre Bekannten immer gesagt: "Das ist ja der kleine Olli." Doch das stimme eigentlich gar nicht: "Nur er hat exakt die selbe Haarfarbe, aber im Gesicht sieht er aus wie ich damals", so die 28-Jährige. Das allerwichtigste sei aber, das beide "kerngesund" seien. Dafür sei sie "sehr, sehr dankbar".

Seltener Einblick

Dass Amira Pocher solche Details über ihre Kinder ausplaudert, hat Seltenheitswert. Denn die Pochers halten ihre Söhne so gut es geht aus der Öffentlichkeit raus. Bislang sind nicht mal ihre Namen bekannt und auf Instagram-Schnappschüssen sieht man in ganzen seltenen Fällen nur ein Füßchen oder Händchen der kleinen.

Amira und Oliver Pocher sind seit Oktober 2019 verheiratet. Am 11. November 2019 haben sie via Instagram die Geburt ihres ersten Kindes verkündet. Am 27. Dezember 2020 gab der Comedian die Geburt ihres zweiten Kindes bekannt. Für Oliver Pocher ist es das fünfte Kind. Aus der Ehe mit Alessandra Meyer-Wölden (37) stammen eine Tochter und Zwillingssöhne.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker