HOME

Angebliche Sex-Affäre: Arnold Schwarzenegger und das Playboy-Häschen

In der Villa von Playboy-Gründer Hugh Hefner soll es passiert sein: Der bislang affärenfreie Arnold Schwarzenegger habe sich dort mit einem Model vergnügt, behauptet Ian Halperin in einer neuen Biografie. Die Quellen des kanadischen Autors sind allerdings zweifelhaft.

Am 25. Juni 2009 müssen bei ihm die Champagnerkorken geknallt haben. Während die Welt in Trauer um Michael Jackson versank, war der Tag für ihn wie ein Sechser im Lotto. Nur wenige Wochen zuvor war sein Buch "Unmasked" erschienen, in dem er den Tod des King of Pop fast auf den Tag genau vorhergesagt hatte. Der Ruf des kanadischen Autoren Ian Halperin als guter Enthüllungsjournalist mit erstklassigen Kontakten war geboren. Derzeit sorgt er erneut mit einer Sensationsstory für Schlagzeilen in den US-Medien: Halperin behauptet, Kaliforniens konservativer Gouverneur Arnold Schwarzenegger sei fremd gegangen.

In der nicht autorisierten Biografie "Der Governator", die am 12. Oktober in den USA erscheint und die bereits jetzt in Auszügen in Auszügen in der Zeitung "New York Post" zu lesen ist, beschreibt Halperin Arnies Werdegang von dessen Kindheit in Österreich bis zu seinem Aufstieg als Polit-Stern der Republikaner. Das Buch sei das Produkt ausgiebiger Recherche, verdeckter Ermittlungen und geheimer Interviews mit vielen engen Freunden des "Terminators", behauptet Halperin. Dabei will er auch eine Produzentin ausfindig gemacht haben, die Unanständiges über Schwarzenegger zu berichten hatte.

Die nicht namentlich genannte Person behauptet, Arnold Schwarzenegger habe 2006 in einer Bar in Santa Monica versucht, sie und andere Frauen mit Alkohol gefügig zu machen. "Ich war schockiert, weil er verheiratet ist", sagt sie. Arnie habe sich als großer Perverser entpuppt. Und die anonyme Produzentin geht noch weiter. Sie behauptet, Schwarzenegger nur wenige Monate später auf einer der berüchtigten Playboy Mansion Partys von Hugh Hefner beobachtet zu haben. Der Gouverneur von Kalifornien sei mit einem Playboy-Model für zwei Stunden in einem verschlossenen Nebenzimmer verschwunden.

Hat eine Videokamera Schwarzenegger gefilmt?

Was dort passiert ist, soll von einer Videokamera festgehalten worden sein. "Es gibt das Gerücht, dass Hefner ein Videoband besitzt, auf dem alles dokumentiert ist", behauptet die Frau. Aus Sicherheitsgründen seien alle Räume der Playboy-Villa videoüberwacht. "Ich hoffe, das Band wird eines Tages veröffentlicht werden, damit Arnolds Frau endlich merkt, was für ein Schwein ihr Mann ist“, ätzt die Unbekannte in Halperins Buch gegen den Vorzeige-Republikaner.

Schwarzenegger ist seit 1986 mit der Nichte von John F. Kennedy, der demokratischen Journalistin Maria Shriver, verheiratet. Mit ihr hat er vier Kinder. In der Öffentlichkeit gilt die Ehe der beiden als vorbildlich. Obwohl Schwarzenegger während des kalifornischen Wahlkampfs mehrfach Frauengeschichten aus seiner Zeit als Bodybuilder vorgeworfen wurden, sind Affären in seiner Ehe bislang ausgeblieben. Umso schwerer wiegen die Vorwürfe, die Halperin jetzt erhebt. Der Wahrheitsgehalt der angeblichen Zeugin scheint jedoch zweifelhaft zu sein. Halperin hat offenbar weder das angeblich existierende Video gesehen, noch eine zweite Zeugin für die Anschuldigungen finden können.

Schwarzenegger will angeblich Präsident werden

Nach Recherche Halperins hat Schwarzenegger ohnehin Größeres im Sinn. Der Gouverneur wolle die amerikanische Verfassung ändern. Diese verbietet es Ausländern, Präsident zu werden. Doch der Österreicher plane, für die Republikaner als nächster Präsidentschaftskandidat gegen Barack Obama anzutreten. Zusammen mit dem New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg könne er das Weiße Haus sogar kaufen, soll Schwarzenegger einem engen Freund gesagt haben.

Bis dahin warten wir allerdings gespannt, wann sich eine der vielen anderen Weissagungen Halperins bewahrheitet. Angelina und Brad Pitt stünden kurz vor der Trennung, hatte er in seinem im vergangenen Jahr erschienenen Buch "Brangelina - die nie erzählte Geschichte" behauptet. Erst vor wenigen Wochen wurde das Traumpaar Hollywoods fröhlich lachend bei einer Filmpremiere gesichtet.

Mai