HOME

Bette Midler: Gewinner des Tages

Bette Midler: Besonderer Oscar-Auftritt

Bette Midler darf bei den anstehenden Oscars auftreten

Bette Midler darf bei den anstehenden Oscars auftreten

Am 31. Januar hatte die Oscar-Academy noch geheimniskrämerisch verkündet, dass am 24. Februar ein "Überraschungs-Spezialgast" den Song "The Place Where Lost Things Go" aus "Mary Poppins' Rückkehr" singen wird. Nun ist laut der US-Seite "Variety" bekannt: Niemand Geringeres als Bette Midler (73) wird diese Ehre zuteil.

Das Lied aus der Feder von Marc Shaiman und Scott Wittman ist neben vier weiteren Kandidaten in der Kategorie "Bester Song" nominiert. Im Film selbst wird es von Poppins-Darstellerin Emily Blunt (35, "Sicario") gesungen. Es wird übrigens nicht das erste Mal sein, dass Midler auf der Oscar-Bühne einen Song für das weltweite Millionen-Publikum schmettert. 2014 sang sie bereits ihren Song "Wind Beneath My Wings" während der Gedenkminuten für die verstorbenen Stars.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel