VG-Wort Pixel

Scheidung von Angelina Jolie Hat er seine Kinder geschlagen? Polizei ermittelt gegen Brad Pitt

Brad Pitt
Schwere Vorwürfe gegen Brad Pitt: Er soll angeblich seine Kinder geschlagen haben.
© Eddy Lemaistre/DPA
US-Behörden ermitteln offenbar gegen Brad Pitt wegen Kindesmisshandlung. Nach Medienberichten soll sich in der vergangenen Woche ein Vorfall mit seinen Kindern ereignet haben, der das Interesse der Polizei weckt.

Verbale und körperliche Gewalt gegen seine Kinder: So lautet der Vorwurf gegen Brad Pitt, dem jetzt offenbar die US-Behörden nachgehen. Wie das Promiportal "TMZ.com" berichtet, hätten Polizei und Jugendamt von Los Angeles ein Ermittlungsverfahren gegen den prominenten Schauspieler eingeleitet. Anlass sei demnach ein Ereignis in der vergangenen Woche.

Am Mittwoch soll Pitt bei einem Flug in einem Privatjet so wütend geworden sein, dass er verbale und körperliche Gewalt gegen seine Kinder angewandt habe. Das berichtet "TMZ.com" unter Berufung auf Freunde der Familie Jolie/Pitt. Demnach habe der Schauspieler sowohl im Flugzeug als auch danach auf dem Rollfeld völlig überreagiert. Aus Wut soll er sogar versucht haben, mit einem Tanklastzug davon zu fahren.

Noch keine Anklage erhoben, Wahrheitsgehalt unklar

Vermutlich haben Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, die Polizei informiert. Daraufhin sollen Ermittlungen eingeleitet worden sein. Angeblich wurden Brad Pitt und Angelina Jolie bereits angehört. Auch die Kinder sollen unbestätigten Berichten zufolge befragt werden.

Noch ist keine Anklage gegen den Schauspieler erhoben worden. Die Polizei ist bei einer Anzeige verpflichtet, den Vorwürfen nachzugehen - völlig unabhängig vom Wahrheitsgehalt der Information. Foto- und/ oder Videoaufnahmen gibt es offenbar nicht. Eine Bestätigung der Polizei von Los Angeles zu den Ermittlungen fehlt ebenfalls.

Der Vorfall soll auch der Anlass für die Trennung von Brad Pitt und Angelina Jolie gewesen sein. Die 41-Jährige reichte am Montag überraschend die Scheidung von ihrem Ehemann ein. Als Grund gab ihr Sprecher an, dass die Trennung "zum Wohle der Familie" erfolge. Dass jetzt konkrete Missbrauchsvorwürfe gegen Pitt laut werden, würde zu der Erklärung passen.

Brad Pitt schweigt bislang

Brad Pitt schweigt bislang offiziell zu den Vorwürfen. Ein Vertrauter von Pitt sagte zu "TMZ.com": "Er nimmt die Angelegenheit sehr ernst und hat seine Kinder zu keiner Zeit misshandelt." Der Informant deutete an, dass die Vorwürfe Teil des Scheidungskrieges von Angelina Jolie seien. Ohne ihren Namen zu nennen, meinte er: "Es ist bezeichnend, dass versucht wird, Brad in möglichst schlechtem Licht dastehen zu lassen."

mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker