HOME

stern-Logo Alles zum Coronavirus

"Unfassbar peinlich": Cathy Hummels will mit Corona-Content zur Aufklärung beitragen – und wird beschimpft

Cathy Hummels hat in den vergangenen Tagen immer wieder mit ihrem Content auf Instagram polarisiert. Jetzt widmet sie sich voll und ganz dem Thema Corona – und erntet erneut Kritik. 

Cathy Hummels gibt Corona-Tipps

Cathy Hummels wird für Corona-Content von ihren Followern kritisiert

Cathy Hummels kann derzeit posten, was sie will: Sie erntet immer wieder scharfe Kritik. Zuerst, weil sie ihren Followern mit einem Gewinnspiel eine Freude machen wollte. Danach, weil sie Falschinformationen zum Virus mit ihren Fans teilte. Nun widmet sie sich voll und ganz dem Thema Corona und will für Aufklärung sorgen und Tipps geben. Aber auch das kommt nicht gut an.

Unter ein Video, das die Frau von Fußballer Mats Hummels in einem weißen T-Shirt mit Spielzeug-Stethoskop um den Hals und zusammen mit einem "Peppa Wutz"-Koffer zeigt, schreibt sie: "Keine Ahnung. Kein Problem. Unser Corona-Update klärt euch auf. Dr. Peppa Pig und ich haben uns kompetente Hilfe in die Praxis geholt. Dr. med und Sportwissenschaftler Dr. Julian Maurer erklärt uns in diesem spannenden Video alles rund ums Thema Corona. Ihr habt weitere Fragen, dann ab in die Kommentare."

Corona: Cathy Hummels will zur Aufklärung beitragen

Sie selbst verfüge über keine medizinische Expertise, sagt sie zu Beginn. Aber dafür sei auch ihr Gesprächspartner zuständig, erklärt das Model. Im Video spricht Hummels mit ihrem Bekannten, dem Sportmediziner Dr. Julian Maurer über Symptome, Gefahren und mögliche Hilfen bei einer Erkrankung. Darüber hinaus will Cathy Hummels aber nicht nur aufklären: "Ich arbeite für euch an Content, den ihr in dieser schwierigen Zeit nutzen könnt, um Sport zu machen, euer Immunsystem zu stärken, euch richtig zu ernähren und vor allem mal abzuschalten. Natürlich immer mit Tipps vom Experten." Doch das gut gemeinte Vorhaben kommt bei ihren Abonnenten überhaut nicht gut an. Sie kritisieren die Moderatorin für ihre Inhalte scharf.

"Du bist so unfassbar peinlich" oder "Lasst doch solche Videos von Menschen machen, die wirklich Ahnung haben. Auch wenn ihr denkt damit zu helfen, das tut ihr nicht", heißt es unter anderem in den Kommentaren. Einige stärken der 32-Jährigen aber auch den Rücken und finden, dass gerade jetzt so viel Hass nicht angebracht sei. Manche User loben die Frau von Mats Hummels auch für ihre Idee: "Danke, liebe Cathy, endlich alle Fragen auf den Punkt gebracht! Danke für deine Positivität in so schweren Zeiten. Bitte mehr davon" oder "Ich finde es hilfreich", kommentieren manche Follower. Cathy Hummels lässt sich von der Kritik nicht beirren und gibt aktuell Tipps, um sich zuhause fit zu halten. 

Verwendete Quelle: Instagram Cathy Hummels

maf

Wissenscommunity