HOME

Mutter und Tochter auf der "Vogue": Kaia Gerber - die Teenager-Version von Cindy Crawford

Cindy Crawford und ihre Tochter Kaia lächeln vom Titel der französischen "Vogue". Das heute 14-jährige Mädchen stand schon früh vor der Kamera und tritt in die Fußstapfen seiner berühmten Modelmutter.

Kaia Gerber, Cindy Crawford

Zu ihrem 50. Geburtstag im Februar verkündete Cindy Crawford, dass nun Schluss sein solle mit dem Modeln. Nach über 30 Jahren vor der Kamera will die Amerikanerin in Fashion-Rente gehen. Als Abschiedsgeschenk posierte Crawford neben anderen Supermodels der Neunziger für das Luxuslabel Balmain und ziert die aktuelle Frühjahr-Sommer-Kampagne des Labels. Dass sie in Vergessenheit gerät, darum muss sich Crawford nicht sorgen. Immerhin steht mit ihrer 14-jährigen Tochter Kaia bereits eine Nachfolgerin in den Startlöchern. Für die April-Ausgabe der französischen "Vogue" posierten Mutter und Tochter nun gemeinsam für das Cover.

Zu ihrem 50. Geburtstag im Februar verkündete Cindy Crawford, dass nun Schluss sein solle mit dem Modeln. Nach über 30 Jahren vor der Kamera will die Amerikanerin in Fashion-Rente gehen. Als Abschiedsgeschenk posierte Crawford neben anderen Supermodels der Neunziger für das Luxuslabel Balmain und ziert die aktuelle Frühjahr-Sommer-Kampagne des Labels.

Dass sie in Vergessenheit gerät, darum muss sich Crawford nicht sorgen. Immerhin steht mit ihrer 14-jährigen Tochter Kaia bereits eine Nachfolgerin in den Startlöchern. Für die April-Ausgabe der französischen "Vogue" posierten Mutter und Tochter nun gemeinsam für das Cover.

what is life?!! i honestly can't breathe right now. a million thank you's to @vogueparis & @mariotestino!!

Ein von Kaia Gerber (@kaiagerber) gepostetes Foto am

Kaia Gerber ist die Tochter von Supermodel Cindy Crawford und Unternehmer Rande Gerber. Sie wurde im September 2001 geboren und hat noch einen zwei Jahre älteren Bruder, Presley. Die Geschwister standen auch schon gemeinsam als Models vor der Kamera, unter anderem für das Modemagazin "CR Fashion Book".

Bereits als Dreijährige posierte Kaia Gerber auf dem Schoß ihrer Mutter für die "Vogue". 2006 warb sie für Kinderbikinis der Designerin Melissa Odabash. Ein Foto, auf dem die damals Fünfjährige mit nacktem Oberkörper abgelichtet war, sorgte für heftige Diskussionen und brachte Cindy Crawford die Kritik ein, sie würde ihre minderjährige Tochter unangemessen zur Schau stellen.

Mit zehn Jahren modelte Kaia Gerber für Versace

Im Alter von zehn Jahren landete Kaia Gerber ihre erste große Werbekampagne: Der Teenager modelte für Mode der Marke Young Versace.

Im Sommer 2015 wurde Kaia Gerber von der New Yorker Modelagentur IMG unter Vertrag genommen und landete prompt in der italienischen "Vogue". Für ein Fotoshooting posierte sie vor der Kamera von Starfotograf Steven Meisel. Aktuell ist die 14-Jährige das Werbegesicht für das amerikanische Schmucklabel Chrome Hearts. Auf den Kampagnenbildern posiert Kaia mal mit runder Sonnenbrille, mal mit Gartenschlauch.

Auch US-Designer Alexander Wang entdeckte das Potenzial von Kaia Gerber und engagierte sie neben 20 anderen Models, Musikern und Künstlern für seine aktuelle Frühjahr-Sommer-Kampagne.

jum
Themen in diesem Artikel
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?