Claudia Effenberg Die große Abrechnung - mit dem Exmann


Claudia Effenberg ist vom Doppelleben ihres Noch-Ehemanns Stefan schwer enttäuscht. Verantwortlich für das Scheitern ihrer Ehe mit dem ehemaligen Fußball-Nationalspieler macht sie aber letztlich ihrem Ex-Mann Thomas Strunz.

Claudia Effenberg gibt Ex-Mann Strunz Schuld für Scheitern ihrer Ehe: "Grundsätzlich sind wir daran gescheitert, dass wir nicht zusammen in den USA leben konnten. Mein Ex-Mann Thomas hatte mir ja verboten, mit den Kindern in die USA zu ziehen. Nur so konnte das mit Stefan und der Nachbarin überhaupt passieren", sagte Claudia Effenberg der "Bild"-Zeitung.

Telefonate mit seiner neuen Geliebten

Mit der neuen Geliebten ihres Mannes, Trinka Lowe, habe sie schon mehrfach telefoniert: "Sie hat mich in der letzten Zeit oft angerufen und gefragt, wo Stefan ist. Ich schätze, dass sie hochgradig eifersüchtig ist. Sie hat ja auch mitbekommen, dass Stefan ein Doppelleben geführt hat", sagte die 41-jährige Claudia Effenberg dem Blatt. Dieses Doppelleben hätte sie ihrem Noch-Mann nie zugetraut. Früher sei er sehr geradlinig gewesen, und es habe keine Heimlichkeiten gegeben. Doch jetzt sei es vorbei: "Ich habe lange um unsere Ehe gekämpft. Stefan hat die Chance aber nicht genutzt", meinte Claudia Effenberg.

Sie beide liebten sich zwar immer noch, aber es gebe momentan keine Zukunft. "Denn das Vertrauen ist weg." Dennoch wünscht sie ihrem Noch-Mann eine gute Zeit: "Wenn er die andere Frau wirklich liebt, dann wünsche ich ihm viel Glück. Das meine ich ernst. Er hat von mir, obwohl wir ja noch verheiratet sind, einen Freifahrtschein bekommen. Er soll sein Leben genießen." Stefan Effenberg und Claudia hatten an Silvester 2004 in Florida geheiratet, wo Effenberg damals schon wohnte.

Effenbergs Lebensmittelpunkt ist schon lange Florida

Sie hatte damals erklärt, mit den zwei kleinen Kindern aus der Ehe mit Thomas Strunz zunächst noch ein bis zwei Jahre in Hamburg wohnen bleiben zu wollen. Als sie 2006 dann doch umziehen wollte, war ihr Ex-Mann Strunz, der mit Stefan Effenberg gemeinsam beim FC Bayern spielte, erfolgreich gerichtlich dagegen vorgegangen, dass sie die gemeinsamen Kinder mitnimmt. Effenbergs Ex-Frau Martina lebt mit den drei Kinder aus der Ehe mit Stefan ebenfalls bereits seit längerem in Florida.

AP AP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker