HOME

Vor aller Augen: Das eindeutige Beweisfoto: Hier knutschen Heidi Klum und Tom Kaulitz

Bislang wollten Heidi Klum und Tom Kaulitz sich nicht zu ihrer angeblichen Beziehung äußern. Dafür lassen sie jetzt Bilder sprechen - und die haben eine klare Botschaft.

Wenn sich ein Promi in der Drehpause einer beliebten Fernsehshow zum Knutschen auf einen Balkon mitten in Los Angeles stellt, ist er sich einer Sache sicher: Die Paparazzi stehen bereit, Kameras im Anschlag. Heidi Klum und sind Medienprofis - klar, dass die beiden genau wissen, wenn sie beobachtet werden. 

Heidi Klum und Tom Kaulitz knutschen erstmals öffentlich

Die "GNTM"-Chefin und der Gitarrist der Band Tokio Hotel nutzten eine Drehpause von Heidi Klums Talentshow "America's Got Talent", um auf dem Balkon des Gebäudes ein paar Zärtlichkeiten auszutauschen. Sie küssten sich, flirteten und scherten sich kein bisschen um die anwesenden Mitarbeiter und Schaulustigen. Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Und in ihrem Fall haben sie offenbar eine eindeutige Botschaft: "Ja, die Gerüchte stimmen." Vor ein paar Wochen wurde zum ersten Mal gemunkelt, zwischen der 44-Jährigen und dem Musiker hätte es gefunkt. Gemeinsam mit dem 28-jährigen Kaulitz verließ das Topmodel eine Party im angesagten Promi-Restaurant "Delilah". Kurze Zeit später wurde Kaulitz in Heidis bewachter Wohngegend in Los Angeles gesehen.

Heidi Klum und Tom Kaulitz

Verließen gemeinsam das angesagte Promi-Restaurant "Delilah" in West Hollywood: Heidi Klum und Tom Kaulitz. 

Splash News


Bisher wollten sie sich nicht äußern

Bestätigen wollten sie die Spekulationen da allerdings noch nicht. postete auf ihrem Instagram-Profil ein Video, das sie und Co-Jurorin Mel B beim Singen des alten Salt-N-Pepa-Songs "None of your business" zeigt. "Wenn ich heute Nacht einen Typen mit nach Hause nehmen will, geht euch das gar nichts an", lautet einer der Verse, den das Model zum Besten gab. Dass sie damit die Gerüchteküche nur weiter anheizte, schien ihr in dem Moment offenbar nicht bewusst zu sein. Auch Kaulitz schwieg eisern. Vielleicht wollten die beiden mit ihrem Balkon-Kuss nun für Klarheit sorgen. Oder sie nutzten die Gelegenheit, um sich aus dem ganzen Getuschel einen Spaß zu machen. Ein bisschen Aufmerksamkeit schadet ja nie. So oder so: Die Klum-Kaulitz-Show hat begonnen.


ls