HOME

Diaz/Timberlake: Zankerei beim Golden Globe

Was als friedliche Trennung begann, entwickelt sich nun Promidrama. Ex-Hollywood-Traumpaar Justin Timberlake und Cameron Diaz haben sich laut "People Magazine" auf einer Golden Globe Aftershowparty in die Wolle gekriegt.

Während der Zeremonie und der anschließenden Party vom "InStyle"-Magazin sah es so aus, als kämen Cameron Diaz und Justin Timberlake auch nach der Trennung noch gut miteinander aus: Sie seien sehr freundlich miteinander umgegangen und hätten sogar gelacht, berichten diverse Medien.

Doch als Timberlake später auf der Beverly-Wilshire-Hotel-Party von Prince mit seiner attraktiven Kollegin Jessica Biel sprach, sah seine Ex-Freundin rot. Sie stürmte laut "People Magazine" auf die beiden zu, so dass Biel sich veranlasst sah, das Feld zu räumen. Dann rauschte das Ex-Paar in ein Separee, wo es sich eine lautstarke Auseinandersetzung lieferte. Zeugen berichteten dem Blatt, dass Diaz nach 40 Minuten ganz gelassen davon spaziert sei, während Timberlake seinen Kopf in Händen hielt und später mit der Faust gegen einen Schrank boxte.

Was auch immer hinter den verschlossenen Türen besprochen wurde, es sieht so aus als sei das letzte Kapitel der Timberlake-Diaz-Geschichte noch nicht geschrieben worden.

mb