HOME

Ehe-Aus nach elf Jahren: Otto Waalkes und seine Frau Eva trennen sich

Kein Witz: Der Komiker Otto Waalkes und seine Frau haben sich getrennt. Das gab seine Ehefrau Eva Hassmann über ihre Berliner Künstleragentur bekannt.

Ehe-Aus beim Spaßmacher: Der Komiker Otto Waalkes (63) und seine Frau haben sich getrennt. Das gab seine Ehefrau Eva Hassmann (38) über eine Berliner Künstleragentur bekannt.

Wir haben uns nach elf Ehejahren in aller Freundschaft getrennt", sagte Hassmann laut Mitteilung der Agentur Artist Network, die die Schauspielerin vertritt. Sie hätten feststellen müssen, dass sie zu verschieden seien. "Geblieben ist nach wie vor mein tiefer Respekt für seine Genialität als Komiker, Musiker und Autor", sagte Hassmann. "Er ist ein ganz besonderer Mensch für mich und wird es immer bleiben." Die Schauspielerin zog laut Mitteilung nach Berlin. Sie freue sich darauf, "hier einen neuen Anfang zu finden". Hassmann drehte unter anderem mit Waalkes zusammen.

"Ich habe Eva seit drei Monaten nicht gesehen"

Geradezu nüchtern kommentierte auch Otto das Aus seiner Ehe. "Man soll immer aufhören, wenn es am schönsten ist, und nicht warten, bis es irgendwann nicht mehr schön ist", zitiert die "Bild"-Zeitung vom Montag den Entertainer aus Ostfriesland. "Die Trennung war eine friedliche Angelegenheit und ist nicht neu. Ich habe Eva schon seit drei Monaten nicht gesehen", gestand der Blödel-Star dem Blatt.

Im Juli hatte Waalkes in der Zeitschrift "Super Illu" offenbart, eine offene Ehe zu führen. Es sei "sehr wichtig" auch andere Partner zu haben, sagte der Blödelbarde damals. "Wenn du das Verlangen hast, musst du dem nachgeben. Wenn du dich dagegen sperrst, wirst du unglücklich." Eine Ehe auf diese Weise zu führen sei zwar kompliziert, aber wunderbar.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel