HOME

Elizabeth Hurley: Endlich verlobt

Gerüchte um die Verlobung von Elizabeth Hurley und ihrem Freund Shane Warne kursieren seit Wochen in den Boulevardmedien. Nun hat die Schauspielerin einem Antrag des früheren Cricket-Spielers zugestimmt. Auf Twitter bedankte sie sich für die Glückwünsche.

Elizabeth Hurley hat einem Heiratsantrag ihres Freundes Shane Warne zugestimmt. Lange hielten die Spekulationen um eine mögliche Verlobung an, jetzt bedankte sich Hurley, die sich im vergangenen Dezember von ihrem Ex-Mann Arun Nayar trennte, für die Gratulationen ihrer Fans auf Twitter und postete ein Bild von dem Abend. Der ehemalige Cricketspieler Shane Warne hatte nach einem Abendessen in einem Luxushotel in Schottland, um Hurleys Hand angehalten.

Beobachter berichteten der "Mail Online": "Shane hat den Antrag beim Abendessen gestellt." Auf die Knie soll Warne jedoch nicht gegangen sein. "Aber als es bekanntgegeben wurde, standen die anderen Gäste des Restaurant auf und applaudierten. Jeder dort war total entzückt."

Seit August munkelten Promimagazine über eine mögliche Verlobung des Paars. Erst vor wenigen Tagen waren wieder Gerüchte über einen bevorstehenden Antrag aufgekommen. "Er plant, ihr noch vor Weihnachten einen Antrag zu machen, damit das Paar im kommenden Jahr eine bescheidene Hochzeit feiern kann. Shane ist romantisch und sehr traditionell und wird für den Antrag definitiv auf die Knie gehen", sagte ein Insider dem "Daily Mirror".

liri/Bang