HOME

Flug verpasst: Scheidungstermin von Sarah Connor und Marc Terenzi platzt

Der Scheidungstermin von Sarah Connor und Marc Terenzi vor dem Amtsgericht Wildeshausen ist geplatzt.

Der Scheidungstermin von Sarah Connor und Marc Terenzi vor dem Amtsgericht Wildeshausen ist geplatzt. Der 31 Jahre alte Sänger habe wegen witterungsbedingter Verkehrsprobleme seinen Flug verpasst und sei am Freitagvormittag nicht zur Verhandlung erschienen, sagte der Direktor des Amtsgerichts des kleinen niedersächsischen Ortes bei Bremen. Nur seine 29 Jahre alte, ebenfalls als Sängerin bekanntgewordene Noch-Ehefrau sei anwesend gewesen. Sarah Connor wohnt in Wildeshausen.

Nach Angaben des Direktors, der die Verhandlungen in dem Fall als Richter leitet, wird es nun voraussichtlich sechs bis acht Wochen dauern, bis die von beiden gewünschte Scheidung offiziell vollzogen werden kann. Die Anhörung von Marc Terenzi soll vor einem Richter an dessen Wohnort in Donaueschingen in Baden-Württemberg nachgeholt werden. Anschließend werde das Verfahren auf schriftlichem Weg abgeschlossen, sagte der Direktor. Einen neuen gemeinsamen Termin gebe es nicht.

Sarah Connor und Marc Terenzi hatten im Februar 2004 geheiratet und sich im August 2005 in ihrer TV-Show "Sarah & Marc in Love" noch einmal öffentlich das Jawort gegeben. Die beiden haben zwei Kinder, den fünfjährigen Tyler und die dreijährige Summer. Sie leben seit mehr als einem Jahr getrennt und hatten Ende Dezember schließlich bekanntgegeben, dass sie die Scheidung eingereicht hatten. "Wir haben uns entschlossen, jetzt diesen Weg zu gehen. Wir haben uns auch nach der Trennung gut verstanden, immer respektiert", sagte Marc Terenzi damals in einem Interview.

AFP / AFP
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.