HOME

FRANKA POTENTE: Kann Franka auch Johnny Depp widerstehen?

Angebote des Playboy hat sie abgelehnt, Reklamespots interessieren sie nicht. Hat Franka Potente bei den Dreharbeiten zu »Blow« auch Johnny Depp die kalte Schulter gezeigt?

Als Lola, die rennt, ist Franka Potente bekannt geworden. Inzwischen ist sie auch ein Star in Hollywood und kann sich vor Angeboten kaum retten: »Der Playboy hat angerufen. Auch sollte ich für Kreditkarten werben. Für einen Reklamespot hat man mir eine halbe Million geboten. Selbst Autos wollte man mir schon vor die Tür stellen. Ich habe immer Nein gesagt«, sagte die 26-Jährige in einem Interview. Franka will ihre Haut nicht übermäßig zu Markte tragen.

Kein Umzug nach L.A.

Nach den Dreharbeiten zum Drogen-Krimi »Blow« mit Johnny Depp hat sie gute Chancen, in Hollywood weiterhin erfolgreich zu sein. »Jetzt meinen viele, ich soll nach Los Angeles ziehen. Doch das ist völliger Quatsch«, sagt Franka über den Rummel, der um sie gemacht wird.

Ob Johnny Depp ihre Meinung ändern kann?

Franka schwärmt in höchsten Tönen von dem amerikanischen Superstar: »Er ist offen und freundlich, obwohl er ständig von einem Haufen Menschen umringt wird, die alle etwas von ihm wollen. Wir haben uns immer gut verstanden und viel zusammen gelacht.« Gerüchte um eine Affäre mit Johnny erteilt sie jedoch eine klare Abfuhr: »Ich glaube, dass ich nicht so wahnsinnig sein Typ bin.«

Franka sollte die Hoffnung nicht aufgeben! Nach »Blow«, der am 26. Juli auch zu uns in die Kinos kommt, wartet schon der nächste Film auf sie und wer weiß, an wessen Seite sie diesmal drehen darf.

Themen in diesem Artikel