HOME

Liebesglück: Franka Potente präsentiert ihren Verlobten

Vor sechs Monaten überraschte Franka Potente mit der Ankündigung, sie wolle heiraten. Dabei wussten viele nicht einmal, dass die Schauspielerin überhaupt liiert ist. In München zeigte sie nun erstmals öffentlich ihren Verlobten Dio.

Von Nina Anika Klotz

Das ist er also. Sieht doch nett aus! Warum sie den nur so lange versteckt hat? Dass die Schauspielerin Franka Potente glücklich verlobt ist, ist seit den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes bekannt. Allerdings erfuhr man im Mai nicht mehr über den baldigen Bräutigam, als dass er ein amerikanischer Geschäftmann ist, in Europa lebt, 36 Jahre alt ist und auf den Namen "Dio" hört; sein Nachname ist noch heute ein Geheimnis. Aber dass Franka unheimlich verliebt in ihn ist, das ließ die 34-Jährige die Welt schon damals wissen, nur zeigen wollte sie ihren Zukünftigen noch nicht - und schritt allein den roten Teppich.

Erst vergangene Woche, bei einer Auto-Präsentation in München, gab es dann endlich ein Gesicht zu dem Namen zu sehen, ein sehr smartes und liebes Gesicht, strahlend beim Anblick der Geliebten. Das Wichtigste, was es über den geheimnisvollen Dio zu wissen gibt, berichtete die künftige Braut im Laufe des Abends der "Gala": Er ist der Richtige und es ist die ganz, ganz große Liebe. "Ich habe es schon gefühlt, als wir uns zum ersten Mal gesehen haben. Ich sah ihn und dachte: Hier möchte ich gerne bleiben und noch ein Stück näher heranrücken. Das ist das Gefühl, das man hat, wenn jemand besonders ist."

Wie ist das denn nun, Frau Potente: Wenn man verlobt ist, plant man doch zu heiraten, oder nicht? "Wir dachten, wir schaffen es noch in diesem Jahr. Aber das wird nichts mehr. Unsere Familien sind einfach zu groß: Es gibt meine Familie in Deutschland, seine in Amerika und viele Freunde in Europa." Zu bedenken ist auch, dass man nichts überstürzen möchte und dass die beiden sich erst vergangenes Jahr kennengelernt haben - "über gemeinsame Freunde in Amsterdam", wie Franka Potente erzählt.

Seitdem sind sie unzertrennlich. "Wir sind eigentlich immer zusammen und reisen viel", berichtet die Schauspielerin. In der letzten Zeit lebten sie die meiste Zeit in Berlin, oft seien sie aber auch in den USA. Ort und Zeit - alles ist egal. Verliebte fühlen sich doch stets dort zu Hause, wo der andere ist. Franka Potente macht aus ihrer Liebe kein Geheimnis - aber auch kein großes Gewese. Wie angenehm! Das war an jenem Abend in München schön zu beobachten: Er war einfach da, der Dio.

Themen in diesem Artikel