VG-Wort Pixel

Streit mit Melanie Müller Gina-Lisa: "Mein Hund hat einen besseren Charakter als Du"

Melanie Müller und Gina-Lisa Lohfink
Melanie Müller und Gina-Lisa Lohfink
© DPA (2)
Wegen einer Spenden-Gala haben sich Gina-Lisa Lohfink und Melanie Müller in die Haare gekriegt. Doch nun ist der Streit eskaliert.

Eigentlich sollte eine Spendengala für ausschließlich positive Vibes sorgen. Man sammelt gemeinsam Geld für einen guten Zweck und lernt sich nebenbei noch besser kennen. Melanie Müllers Spendengala ist allerdings im Nachgang etwas aus dem Ruder gelaufen. Keiner redet mehr vom Geld, dafür alle über den Mega-Zoff. Was war geschehen?

Die Dschungelcamp-Gewinnerin von 2015 hatte am Sonntag, 25. März, zu einer Tattoo-Spendenparty geladen, um Geld zugunsten von "Ein Herz für Kinder" zu sammeln. Tatsächlich kamen dabei mehr als 10.000 Euro zusammen. Während Trash-Stars wie Nico Schwanz, Micaela Schäfer oder Matthias Mangiapane die karitative Veranstaltung besuchten und unterstützten, glänzte Gina-Lisa Lohfink durch Abwesenheit. 

Warum fehlte Gina-Lisa Lohfink?

Für ihr Fehlen gibt es widersprüchliche Erklärungen. Während Lohfink einen Bandscheibenvorfall als Grund für ihre Absage angibt, stellt Müller die Geschichte anders dar: Demnach sei die 31-jährige Hessin wieder ausgeladen worden, da ihre Forderungen zu unverschämt gewesen seien. Dem Online-Portal "Tag24" soll eine Sprachnachricht vorliegen, auf der Lohfink um eine Suite für sich bittet, dazu ein Doppelzimmer für ihren besten Freund fordert und ihren Hund Nala mitbringen will. Zudem wollte sie in München abgeholt werden. "Ich habe nicht eingesehen, Flüge für sie, das Management und ihren Hund zu bezahlen. Wir wollten Geld spenden und nicht ausgeben!“, wird Melanie Müller in der "Bild"-Zeitung zitiert.

Das will nun Gina-Lisa Lohfink nicht auf sich beruhen lassen. In einem langen Instagram-Posting nahm sie zu den Vorwürfen Stellung und attackierte Müller scharf: Sie habe sehr gerne zu der Gala kommen wollen, "auch auf eigene Kosten". Allerdings sei sie wegen eines Bandscheibenvorfalls und "erhöhtem Fieber" ins Krankenhaus eingeliefert worden. Auch habe sie in Leipzig nicht übernachten wollen, da sie Anschlusstermine gehabt habe. "Was ist denn eigentlich Dein Problem? Ich habe Dir nix getan, wollte nur helfen und das ist jetzt der Dank?", schreibt Lohfink. Und beschließt ihren Post mit einem gemeinen Satz: "Ach und mein Hund ist kein Köter, sie hat einen besseren Charakter als Du!"

Melanie Müller hat darauf bislang nicht reagiert. Doch aus ihrem Dauerclinch mit Sarah Nowak wissen wir, dass die Müllerin so schnell nicht locker lässt. Wir dürfen uns auf weitere Zickereien freuen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
che

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker