HOME

Hans-Dietrich Genscher: Operation am Herzen auf Ende März verschoben

In wenigen Tagen feiert Hans-Dietrich Genscher seinen 85. Geburtstag. Gefeiert wird aber etwas später, denn der frühere Bundesaußenminister wird vorher am Herzen operiert. Der Termin für die OP wurde jetzt jedoch verschoben.

Der frühere Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher soll erst Ende des Monats am Herzen operiert werden. Am 27. März solle dem FDP-Politiker eine Herzklappe eingesetzt werden, teilte sein Büro am Dienstag auf Anfrage mit. Nach früheren Angaben war der Eingriff noch vor Genschers 85. Geburtstag am 21. März geplant gewesen.

Der langjährige FDP-Vorsitzende war bereits Ende Februar ein paar Tage in der Bonner Universitätsklinik behandelt worden. Danach war er entlassen worden, um sich zu Hause auf den Eingriff vorbereiten zu können. Außenminister Guido Westerwelle (FDP) hatte einen für Genscher geplanten Geburtstagsempfang abgesagt. Dieser soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

ono/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel