HOME

Ex von Klitschko: Wurde Hayden Panettiere von ihrem Freund verprügelt?

Nach der Trennung von Wladimir Klitschko verliebte sich Hayden Panettiere vergangenen Sommer in Brian Hickerson. Der soll allerdings schon häufiger mal gewalttätig geworden sein. Jetzt kam es zu einem Polizeieinsatz, und der 30-Jährige wurde festgenommen.

Hollywood-Schauspielerin Hayden Panettiere

Hayden Panettiere war bis 2018 mit dem ehemaligen Boxer Wladimir Klitschko verlobt (Archivbild)

Polizeieinsatz bei Hayden Panettiere. Ihr Freund Brian Hickerson soll gegenüber der Hollywood-Schauspielerin gewalttätig geworden sein. Laut einem Bericht der "TMZ", nahmen die Beamten den 30-Jährigen wegen häuslicher Gewalt fest und steckten ihn in eine Zelle. Daraus kaufte er sich jedoch für 50.000 Dollar (rund 45.000 Euro) wieder frei. 

Was war passiert? Laut dem Medienbericht ging das Paar am Mittwochabend gemeinsam in Hollywood aus, um etwas zu trinken. Zu Hause dann soll es zu einem handfesten Streit gekommen sein. Gegen zwei Uhr morgens rückte die Polizei an. Die 29-Jährige soll Flecken und Rötungen am Körper gehabt haben, heißt es.

Freund von Hayden Panettiere schon häufiger gewalttätig?

Es soll nicht das erste Mal gewesen sein, dass Hickerson gewalttätig wurde. Zuletzt soll er im Oktober seinen Vater in dessen Haus in South Carolina tätlich angegriffen haben. Als die Polizei kam, soll Hayden den Beamten betrunken und verzweifelt die Tür geöffnet haben. Die Beamten hätten daraufhin Hickerson Handschellen angelegt. Obwohl der Vater sichtbare Verletzungen im Gesicht hatte, soll er den Polizisten gegenüber erklärt haben, er sei hingefallen.

Hayden Panettiere war - mit einer längeren Unterbrechung - von 2010 bis Sommer 2018 mit dem ehemaligen Profiboxer Wladimir Klitschko zusammen. Im Dezember 2014 kam die gemeinsame Tochter Kaya zur Welt. 

Quelle: "TMZ"


jek