HOME

Heidi Klum: "Ein gesunder kleiner Junge"

Supermodel Heidi Klum ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Bereits am Montag brachte sie einen kleinen Jungen zur Welt. Pappa Seal und die stolze Mutti wollten das Geheimnis um seinen Namen vorerst nicht lüften.

Heidi Klum ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Das Supermodel und ihr Ehemann, der britische Sänger Seal (42), freuen sich über einen kleinen Sohn, berichtete die Kölner Zeitung "Express". Der Vater und Manager der 32-Jährigen, Günther Klum, habe die Angaben bestätigt.

Der Junge kam nach US-Medienberichten am Montagabend (Ortszeit) in Los Angeles zur Welt. Es ist das erste gemeinsame Kind des Glamour- Paares. Klum hat bereits eine Tochter. Leni (1) ging aus der Verbindung mit dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore hervor.

Name des Babys noch nicht bekannt

Im Internet-Forum - www.heidi-klum.com - bedankt sich das Model bereits für Glückwünsche. "Ja, Du hast richtig gehört, wir haben einen gesunden kleinen Jungen bekommen. Mehr in Kürze auf meiner Web- Sit", heißt es in einer mit Heidi Klum gezeichneten Antwort vom 13. September auf eine Fan-Anfrage. Eine offizielle Stellungnahme und Angaben zum Namen des Babys lagen zunächst nicht vor.

Das deutsche Model aus Bergisch Gladbach bei Köln und Seal sind seit Mai 2005 verheiratet. Schon der Heiratsantrag des farbigen Sängers wenige Monate zuvor war filmreif: Einen Tag vor Heiligabend 2004 hielt er auf einem Gletscher in Whistler (Kanada) um die Hand der Deutschen an. Ein Hubschrauber hatte sie zu diesem "schönen Ort" gebracht, wie Klum auf ihrer Homepage notierte.

Paparazzi vor dem Krankenhaus

Ob privates Glück in New York und anderswo oder Karnevalsgetöse in Köln: Heidi Klum und Seal waren von Anbeginn ein begehrtes Motiv für internationale Fotografen. Schon Wochen vor dem erwarteten Geburtstermin des zweiten Kindes brachten sich Paparazzi in den USA in Stellung. Manche versuchten die Lage sogar aus der Luft zu peilen, um nicht zu verpassen, wenn die werdende Mutter ins Krankenhaus gebracht wird.

Es ist ein gewaltiger Medienrummel um eines der bekanntesten Gesichter der Welt. Ob Fruchtgummi, Fast-Food oder Parfüms: Heidi Klum ist ein internationaler Werbestar - ähnlich geschäftstüchtig ist vielleicht nur Verona Pooth, ehemals Feldbusch.

Auch sonst kann Klum nur Erfolge vermelden. Sie wurde mehrfach ausgezeichnet, wird immer wieder als eine der schönsten Frauen der Welt bezeichnet - und hat in den USA bereits eine erfolgreiche Fernsehkarriere gestartet. In Deutschland soll sie nun für den Fernsehsender ProSieben junge Schönheiten auf dem Weg zum Laufsteg begleiten: In der Show "Supermodel", die voraussichtlich im Frühjahr 2006 startet.

"Er ging mit zu den Schwangerschaftskursen"

Das große Glück aber habe sie privat gefunden, sagt Heidi Klum. Ehemann Seal sei ein wunderbarer Mensch und ein sanfter und sensibler Vater. "Er ging mit zu den Schwangerschaftskursen und war bei Lenis Geburt an meiner Seite." Auch das Supermodel selbst scheint inzwischen ganz irdische Träume zu haben: "Mutter sein, Kinder haben, mit meinem Mann in Urlaub fahren."

Jutta Lauterbach, DPA / DPA