HOME

Auftritt bei den Golden Globes: "Es war wie eine Peepshow": Antonio Banderas lästert über Heidi Klum und Tom Kaulitz

Bei den Golden Globes konnten Heidi Klum und Tom Kaulitz ihre Finger nicht voneinander lassen. Sie knutschten und fummelten wie verliebte Teenager - und verärgerten damit ihre Tischnachbarn.

Heidi Klum, Tom Kaulitz und Antonio Banderas bei den Golden Globes

Heidi Klum, Tom Kaulitz und Antonio Banderas bei den Golden Globes

Es war ihr erster Auftritt seit Bekanntgabe ihrer Verlobung an Heiligabend: Bei den Golden Globes in Los Angeles posierten Heidi Klum und Tom Kaulitz gemeinsam auf dem roten Teppich. Sie hielt stolz ihren Ring in die Kameras und auch sonst schienen das Model und der Tokio-Hotel-Gitarrist allen zeigen zu wollen, wie verliebt sie ineinander sind. Sie lachten, kuschelten und küssten sich vor den Fotografen. Auch im Saal schienen die beiden nur Augen füreinander zu haben und pausenlos miteinander zu flirten.

"Es war wie eine Peepshow", beschwerte sich jetzt Schauspieler Antonio Banderas, der mit Klum und Kaulitz am Tisch saß. Sängerin Janelle Monáe gehörte ebenfalls zu den Tischnachbarn und soll vom Klum-Kaulitz-Geknutsche extrem genervt gewesen sein. Das Ergebnis: Banderas und Monáe verbrachten während der Preisverleihung die meiste Zeit an der Bar oder hinter der Bühne statt am festlich gedeckten Tisch.

Heidi Klum und Tom Kaulitz fummeln wie verliebte Teenager

Wie gut, dass sich die Wege von Klum, Kaulitz und Banderas bei den After Show Partys trennten. Während die Verlobten auf der "InStyle and Warner Bros. Pictures"-Party weiterfeierten, zog es Banderas und seine Freundin Nicole Kimpel  zur Sause des Filmstudios "Fox".

Denn auf der After Show Party gaben Klum und Kaulitz nochmal so richtig Gas. Wie verliebte Teenager knutschten und fummelten sie vor laufenden Kameras. Zudem hatte das Model extra das Outfit gewechselt. Statt der üppigen Blumenrobe, die Klum zur Verleihung trug, zeigte sie sich nun in einem freizügigen Kleid des Designers Paolo Sebastian. "So ein toller Abend bei den Golden Globes", schwärmte die 45-Jährige anschließend auf ihrem Instagram-Account und teilte mehrere Fotos von der Gala. Auch ein Schnappschuss, auf dem sie und Kaulitz sich küssen, war darunter. Ein Anblick, den Antionio Banderas wohl nicht so schnell vergessen wird.

Instagram-Post: Glückwünsche und Kritik – so fallen die Reaktionen auf Heidi Klums Verlobung aus
jum
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(