VG-Wort Pixel

Zum 40. Geburtstag Sie sieht aus wie eine Königin: Palast veröffentlicht neue Fotos von Herzogin Kate

Herzogin Kate in einem Kleid von Alexander Macqueen.
Herzogin Kate in einem Kleid von Alexander McQueen. Es ist das einzige veröffentlichte Farbfoto zum 40. Geburtstag der zukünftigen Königin.
© Paolo Roversi / Kensington Palace / AP
Zum 40. Geburtstag veröffentlicht der königliche Palast drei neue Fotos von Herzogin Kate. Die Bilder werden zukünftig öffentlich zu sehen sein.

Es sind Bilder mit einem Wow-Faktor: Pünktlich zum 40. Geburtstag von Herzogin Kate hat der königliche Palast drei neue Fotos der zukünftigen Königin veröffentlicht. Auf dem einzigen Farbfoto strahlt die Herzogin förmlich in die Kamera, trägt dabei ein knallrotes Kleid von Alexander McQueen mit weitem Ärmel und einer freien Schulter. Dazu trägt die 40-Jährige Ohrringe, die ihr von Königin Elizabeth II geliehen wurden.

In einem ganz anderen Licht erscheinen derweil die beiden anderen Fotos, die der Palast veröffentlicht hat – es sind schwarz-weiß Aufnahmen der Herzogin, die an Bilder anderer Königinnen und royaler Familienmitglieder erinnern. Mit offenem Haar im weißen Kleid, dem Verlobungsring an der Hand und Ohrringen von Prinzessin Diana blickt Kate auf einem Foto zur Seite – es ist das Bild, das auf dem offiziellen Instagram-Account von Prinz William und seiner Frau veröffentlich wurde und für Begeisterungsstürme sorgt. "Königin! Wunderschön! Bezaubernd! Umwerfend! Das ist genau das, worauf wir gewartet haben", schreibt ein Nutzer unter dem Post. 

Bilder von Herzogin Kate werden ausgestellt

Auf einer weiteren veröffentlichten Aufnahme ist Kate ebenfalls im weißen Kleid zu sehen, es handelt sich jedoch um eine Nahaufnahme der Herzogin, die die Natürlichkeit der 40-Jährigen einfängt. Aufgenommen wurden die Fotos bereits im November 2021 in den Kew Gardens, den botanischen Gärten im Westen Londons von Starfotograf Paolo Roversi. Der 74-Jährige Modefotograf arbeitet regelmäßig mit Supermodels wie Kate Moss zusammen, seine Bilder erschienen unter anderem in der "Vogue" und der "Vanity Fair".

Die drei Portraits von Herzogin Kate werden künftig auch öffentlich zu sehen sein. Die National Portrait Gallery, dessen Schirmherrin Herzogin Kate ist, wird die Bilder in die Dauerausstellung "Coming Home" aufnehmen. Dort sind berühmte Persönlichkeiten an Orten zu sehen, die eng mit ihnen verbunden sind. Bilder der Ausstellung reisen durch ganz Großbritannien, um den Menschen die Möglichkeit zu geben, berühmte Persönlichkeiten in ihrer Stadt vor Ort zu feiern. 


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker