VG-Wort Pixel

"Konto wurde nicht gehackt" Ex-Olympia-Teilnehmerin teilt Tanz-Video im Tanga

McKayla Maroney will es wissen. Die ehemalige Profiturnerin aus den USA sorgt bei Instagram mit diesem Video für Aufsehen. Und setzt für Fans wie Hater noch einen drauf: "Nein, mein Konto wurde nicht gehackt". Und: "Folge mir nicht mehr, wenn es dir nicht gefällt."
Die 21-Jährige ist dabei keine Unbekannte im Netz. Schon 2012 erlangte sie große Bekanntheit durch ihren vermeintlich gleichgültigen Gesichtsausdruck. Als Favoritin gewann sie allerdings nur Silber bei den Olympischen Spielen in London. 2016 kündigte sie schließlich ihren Rücktritt vom Sport an und erklärte, sie wolle Popstar werden. Ob dieses selbstbewusste Video der richtige Weg dahin ist?
Mehr
Die Ex-Profiturnerin McKayla Maroney ist mal wieder in den Schlagzeilen. 2012 wurde sie mit ihrem "Not Impressed"-Meme bekannt. Ihren Sport hat Maroney mittlerweile aufgegeben und will nun Popstar werden. Sie versucht es mit einem Video, in dem sie ihren Allerwertesten präsentiert.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker