HOME
Jahresrückblick

Trennungen 2018: Ausgeliebt: Diese Paare sind nicht mehr zusammen

Ob langjährige Ehen oder flüchtige Affären - auch 2018 sind wieder zahlreiche Promi-Beziehungen in die Brüche gegangen. Hier eine Auswahl der Paare, die sich in diesem Jahr getrennt haben.

Im Mai gaben Boris und Lilly Becker das Ende ihrer Ehe bekannt. Das Paar hatte 2009 in St. Moritz geheiratet, ein Jahr später wurde der gemeinsame Sohn Amadeus geboren. Derzeit verhandeln die Beckers ihre Scheidung. "Der Hoffnungsschimmer ist, dass wir uns als Eltern fair unserem Sohn gegenüber verhalten", sagte der 51-Jährige in einem TV-Interview. Lilly Becker sprach beim RTL-Jahresrückblick "2018! Menschen, Bilder, Emotionen" mit Günther Jauch ebenfalls über die Trennung. Dass alles in der Öffentlichkeit passiere, sei schlimm für sie. Sie "schäme" sich dafür, dass sie es beide nicht geschafft hätten, persönlich und privat zu kämpfen, sagte die 42-Jährige.

Im Mai gaben Boris und Lilly Becker das Ende ihrer Ehe bekannt. Das Paar hatte 2009 in St. Moritz geheiratet, ein Jahr später wurde der gemeinsame Sohn Amadeus geboren. Derzeit verhandeln die Beckers ihre Scheidung. "Der Hoffnungsschimmer ist, dass wir uns als Eltern fair unserem Sohn gegenüber verhalten", sagte der 51-Jährige in einem TV-Interview. Lilly Becker sprach beim RTL-Jahresrückblick "2018! Menschen, Bilder, Emotionen" mit Günther Jauch ebenfalls über die Trennung. Dass alles in der Öffentlichkeit passiere, sei schlimm für sie. Sie "schäme" sich dafür, dass sie es beide nicht geschafft hätten, persönlich und privat zu kämpfen, sagte die 42-Jährige.

Getty Images