VG-Wort Pixel

Kanye Wests neues Video Das sind doch: Taylor Swift ... und Kim Kardashian ... und alle nackt

Kanye West, Kim Kardashian und Taylor Swift liegen im Video "Famous" nackt mit vielen anderen Prominenten im Bett
Im Video zur Single "Famous" liegt Kanye West nackt zwischen Wachsfiguren von Sängerin Taylor Swift und seiner Frau Kim Kardashian.
© famous.tidal.com
Dass in Musikvideos gerne einmal leicht bekleidete Frauen herumtanzen, ist ja nichts Neues. Kanye West setzt in seinem Clip zu "Famous" noch einen drauf. In seinem Video sind nicht nur alle nackt, sondern auch noch prominent.

Was haben Amber Rose, Kim Kardashian und Taylor Swift gemeinsam? Sie alle tauchen im neuen Video von Kanye West auf. Der Clip zum Song "Famous" ist im Grunde eine lange Kamerafahrt über Nackte, die in einem unendlich erscheinenden Bett liegen. Mit dabei sind auch Leute, die man nicht unbedingt in einem Musikvideo erwarten würde: Donald Trump etwa oder George Bush. Aber wie es sich für ein Musikvideo gehört, sind junge, fitte Prominente deutlich in der Überzahl. Doch wer sich nun über die nackten Tatsachen freut, muss einen kleinen Dämpfer hinnehmen: Laut der britischen Zeitung "The Independent" handelt es sich bei den Nackten um Wachsfiguren.

Zuletzt hatte Kanye West Anfang Juni mit einem vermeintlichen Überraschungskonzert in New York ein Verkehrschaos verursacht. Tausende Fans strömten in der Hoffnung auf das Konzert, das letztlich nicht stattfand, zu einer Konzerthalle im Stadtteil Manhattan und verstopfen die Straßen. Die Polizei sah sich gezwungen, die Gegend mehr als eine Stunde lang für den Verkehr zu sperren.

Kanye West sorgt für Aufsehen

Kanye West hatte im Internetdienst Twitter vage angedeutet, dass er in der Nacht auftreten könnte. Die Fans machten sich daraufhin zur Webster Hall im East Village auf, weil dies ein beliebter Ort für Überraschungskonzerte ist.

Mit einem Video voller nackter Prominente dürfte West für noch mehr Aufsehen sorgen - allerdings ohne eine Verkehrschaos zu verursachen.

tkr mit AFP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker