VG-Wort Pixel

Stillfoto auf Instagram "Jeder Körper braucht Zeit zu heilen": Kate Uptons eindringlicher Appell an alle Mütter

Kate Upton
Kate Upton kritisiert den Druck, der auf Mütter nach der Schwangerschaft ausgeübt wird 
© Tristan Fewings / Getty Images
Model und Schauspielerin Kate Upton hat den Druck auf Mütter nach der Schwangerschaft kritisiert. Jede Mutter sollte sich nach einer Geburt auf ihre Familie und nicht auf ihre Schönheit konzentrieren. 

Model und Schauspielerin Kate Upton hat auf Instagram mit persönlichen Worten die Schönheitsideale für Frauen nach einer Schwangerschaft kritisiert. Zu einem Foto auf Instagram, das sie beim Stillen ihrer einjährigen Tochter Genevieve zeigt, schrieb sie: "Als frischgebackene Mutter fühlt man sich durch die sozialen Medien unter Druck gesetzt, sofort nach der Geburt wieder seine alte Figur zu haben." Deswegen habe sie schnell nach der Schwangerschaft versucht, wieder in Form zu kommen und ins Fitnessstudio zu gehen. Doch dann habe sie gemerkt, wie lächerlich diese Erwartung sei und stattdessen lieber die Zeit mit ihrer Tochter genossen.

"Jede Frau sollte ihrem Körper Zeit geben zu heilen, und einfach den Moment als Mutter genießen", schrieb sie. "Ich habe schnell realisiert, dass zwischen dem Stillen, dem Erholen von der Geburt, dem wenigen bis gar keinen Schlaf, den veränderten Hormonen und all den Erfahrungen, die man zum ersten Mal macht, dieser Druck, Gewicht zu verlieren extrem unnötig ist – und ich habe beschlossen, meine Energie auf meine Familie zu richten."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Im November 2018 ist Kate Upton Mutter geworden 

Mehr als 245.000 Menschen haben ihr Foto geliked und sie mit positiven Kommentaren überhäuft. Im November 2018 ist Upton zum ersten Mal Mutter geworden. Schon vor Kurzem hatte sie sich über das Muttersein geäußert. Ihr Leben habe sich seit der Geburt auf wundervolle Weise verändert, sagte sie dem Online-Magazin "Editorialist". Auch, wenn ihr das Stillen "die Energie geraubt" habe. Dadurch habe sie gelernt, wie wichtig es sei, dem Körper Erholung zu gönnen. 

Und noch etwas hat sich durch ihre neue Rolle als Mutter verändert: Ihr Blick auf die sozialen Medien. "Ich will mein Leben genießen, meine Familie genießen und nicht immer versuchen, das perfekte Foto zu schießen", schrieb sie. 

"Ich habe beschlossen, mich von den Meinungen und Erwartungen anderer nicht mehr beeinflussen zu lassen." 

Quellen: Instagram/Kate Upton, dpa, "Editorialist" 

ame

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker