VG-Wort Pixel

Katy Perry und Russell Brand Weihnachten auf verschiedenen Kontinenten


Trennungsgerüchte neu entfacht: Katy Perry und Russell Brand bestreiten immer wieder, dass es in ihrer Ehe kriselt. Ihr Verhalten lässt die Spekulationen um eine mögliche Trennung aber nicht verstummen - Weihnachten verbrachte das Paar getrennt.

Aufgrund eines handfesten Streits haben Katy Perry und Russell Brand die Feiertage nicht miteinander verbracht. EIn Insider berichtet dem Magazin "Us Weekly", ursprünglich hätte das seit 2010 vermählte Paar vorgehabt, in London zu feiern. Perry sagte die besinnliche Zeit zu zweit dann kurzerhand ab und feierte mit Freunden auf Hawaii.

Die Trennungsgerüchte, die sich seit längerem hartnäckig halten, heizen die beiden damit weiter an. Bisher haben die 27-Jährige und ihr Angetrauter diese immer vehement bestritten.

hw/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker