VG-Wort Pixel

Nackt-Shooting für Männermagazin Er trägt Jeans, sie nur Cowboyhut: Travis Scott und Kylie Jenner posieren für den "Playboy"

Travis Scott und Kylie Jenner sind seit 2017 ein Paar
Travis Scott und Kylie Jenner sind seit 2017 ein Paar
© Tommaso Boddi/Getty Images for Netflix
Vor über zehn Jahren hat ihre Schwester Kim Kardashian schon für den "Playboy" die Hüllen fallen lassen, jetzt zieht Kylie Jenner nach.

Sie ist die jüngste der Kardashian-Geschwister und mit 22 Jahren bereits Milliardärin: Aus finanziellen Gründen muss Kylie Jenner also nicht die Hüllen fallen lassen. Sie tut es trotzdem - und zwar für den amerikanischen "Playboy", wie sie jetzt auf ihrem Instagram-Account verkündete. Zu einem Foto, das sie gemeinsam mit ihrem Freund Travis Scott zeigt, kommentierte Jenner "@playboy #ComingSoon". Offenbar ist das Motiv während des Fotoshootings für den "Playboy" entstanden, denn Jenner zeigt sich bis auf einen Cowboyhut komplett nackt.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Playboy" mit Kylie Jenner erscheint im Herbst

Das Magazin wiederum preist mit Jenner und Scott seine sogenannte "Pleasure Issue" an, eine Sonderausgabe, die in diesem Herbst erscheinen soll und rund 25 Dollar kostet. "Wir feiern die Dinge, die uns Freude bereiten: Sex, Kunst, Essen, Musik, spirituelle Verbindung, Reisen, Cannabis und Gemeinschaft", schreibt der "Playboy" auf seiner Internetseite.

Jenner und Scott sind seit 2017 ein Paar, im Februar 2018 wurde ihre gemeinsame Tochter Stormi geboren. Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" kürte Jenner in diesem Jahr zur jüngsten Self-Made-Milliardärin aller Zeiten. Vor allem ihre eigene Kosmetiklinie sorgt für ihr gut gefülltes Konto.

Kendall Jenners Halbschwester Kim Kardashian posierte 2007 für den "Playboy"
Kendall Jenners Halbschwester Kim Kardashian posierte 2007 für den "Playboy"
© Stephen Wayda/Playboy / Picture Alliance

Zudem soll sie bis zu 1,2 Millionen Dollar pro Instagram-Post kassieren, wie die diesjährige "Instagram Rich List" des Portals "Hopper HQ" ergab. Sie ist außerdem in der Reality-Show "Keeping Up with the Kardashians" zu sehen, zusammen mit ihren Schwestern Kim, Khloé und Kourtney Kardashian sowie Kendall Jenner.

Kylie Jenner ist nicht die erste Frau des Kardashian-Clans, die für den "Playboy" posiert. Ihre Halbschwester Kim Kardashian zierte 2007 die Dezember-Ausgabe des Männermagazins - allerdings züchtig bedeckt. Komplett hüllenlos zeigte sich die Frau von Musiker Kanye West dann im November 2014 auf dem Titel des Magazins "Paper". Und auch sonst haben die Kardashians mit Nacktheit kein Problem. Auf Instagram posten sich die Schwestern regelmäßig ohne Kleider und generieren damit zahlreiche Follower, die wiederum bares Geld bedeuten.

Quellen: Kylie Jenner Instagram, "Playboy"

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker