HOME
Kylie Jenner und ihre bald zweijährige Tochter Stormi

Kylie Jenner

Eigene Make-up-Kollektion für Tochter Stormi

Kylie Jenners bald zweijährige Tochter Stormi erhält eine eigene Kollektion. So wird die "Stormi Collection" aussehen.

So sieht Kylie Jenner nicht mehr aus

Kylie Jenner

Neue Haarfarbe passend zur Handtasche

Klyie Jenner mit ihrer fast zweijährigen Tochter Stormi

Kylie Jenner

Make-up-Kollektion von Tochter Stormi?

Kylie Jenner

Instagram

Kylie Jenner lockt ihre Fans in die Falle - und alle tappen hinein

Jahresrückblick 2019: Leute, über die wir 2019 gesprochen haben
Jahresrückblick

Hochzeiten, Trennungen, Schicksale

Leute, über die wir 2019 gesprochen haben

Mode: Das waren die Suchtrends 2019

Modetrends

Gucci-Gürtel, Herzogin Meghan und nachhaltige Mode: Das sind die Fashion-Suchtrends 2019

Kylie Jenner gibt hohe Summen für ihre Sicherheit aus

Kylie Jenner

Verlierer des Tages

Kylie Jenner

600-Millionen-Deal

Darum verkauft Kylie Jenner ihr Beauty-Imperium an die deutsche Milliardärsfamilie Reimann

Kylie Jenner hat die Mehrheit der Anteile an Kylie Cosmetics verkauft

Kylie Jenner

Sie verkauft die Majorität an ihrer Firma

Caitlyn Jenner

Transsexualität

Caitlyn Jenner über ihr Leben als Frau: "Man muss ehrlich zu sich selbst sein"

Sind Drake und Kylie Jenner wirklich nur Freunde?

Kylie Jenner

Turtelt der Reality-TV-Star jetzt mit Drake?

Akkurat verkleidet: Als die Hauptfiguren aus dem Film "Nightmare Before Christmas"

Halloween

Die besten Kostüme der Stars

Mode-Bloggerin Caro Daur setzt auf eine angesagte Marlenehose in Weiß

Herbst-Fashion

Diese vier Hosen sind im Trend

Kylie Jenner im Mai bei der Met Gala

Kylie Jenner

Tweet des Tages

Instagram-Star

Viral-Hit: Kylie Jenner singt nur drei Worte – und das Internet flippt aus

Sind nicht wieder zusammen: Kylie Jenner und Travis Scott

Kylie Jenner und Travis Scott

Vorerst kein Liebes-Comeback

Schauspielerin Krysten Ritter bei einer Premiere in Los Angeles - modisch in Schwarz

Krysten Ritter und Co.

So wird die Farbe zum Hingucker

Kylie Jenner steht zu den Spuren ihrer Schwangerschaft

Kylie Jenner

Dehnungsstreifen sind ein "kleines Geschenk"

Travis Scott und Kylie Jenner Arm in Arm

Travis Scott

Rapper dementiert Fremdgehgerüchte

Kylie Jenner

Kylie Jenner

Hat sie oder hat sie nicht?

Travis Scott mit Töchterchen Stormi und Kylie Jenner (v.l.)

Kylie Jenner und Travis Scott

Darum sollen sie sich getrennt haben

Die Kardashians beeindrucken mit ausgefallenen Kostümen

Reality-TV-Stars

Die Kardashians sind bereit für Halloween: Das waren ihre heißesten Kostüme

Kylie Jenner und Travis Scott mit Töchterchen Stormi bei der "Look Mom, I Can Fly"-Premiere

Kylie Jenner und Travis Scott

Sie machen offenbar eine "Beziehungspause"

Kylie Jenner bei einem Auftritt in Los Angeles

Fehlen bei den Emmy's

Kylie Jenner spricht über ihre mysteriöse Erkrankung

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.