HOME

Kylie Jenner: Woher kommt ihr Vermögen?

Kylie Jenner thront an der Spitze der diesjährigen "Forbes"-Liste berühmter Bestverdiener. Das ist ihr Geheimnis.

Kylie Jenner hat mit ihrem Kosmetik-Imperium Millionen gescheffelt.

Kylie Jenner hat mit ihrem Kosmetik-Imperium Millionen gescheffelt.

Kylie Jenner steht an der Spitze: Laut dem US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" ist die Unternehmerin die bestbezahlte Prominente 2020. Die vergangenen zwölf Monate sollen ihr insgesamt 590 Millionen US-Dollar (rund 520 Millionen Euro) eingebracht haben. Das Nettovermögen der 22-Jährigen wird unterdessen auf 900 Millionen Dollar geschätzt, rund 790 Millionen Euro. Doch woher stammt das ganze Geld?

TV-Familienprojekt macht sich bezahlt

Als Kind von Kris (64) und Caitlyn Jenner (70) steht Kylie Jenner seit Kindestagen an in der Öffentlichkeit. Seit sie zehn Jahre alt ist, wird ihr Leben sowie jenes ihrer Familienmitglieder rund um Halbschwester Kim Kardashian (39) von der TV-Kamera begleitet. Die Reality-Show "Keeping Up With the Kardashians" läuft bereits in ihrer 18. Staffel. Wie viel Kylie Jenner vom Gagen-Kuchen abkriegt, ist nicht bekannt. Als der Kardashian-Jenner-Clan 2017 jedoch einen Vertrag über weitere fünf Staffeln abschloss, berichtete "TMZ" von 30 Millionen US-Dollar pro Staffel für die gesamte Familie.

Kosmetik-Imperium macht sie zur Multi-Millionärin

Das meiste Geld, das auf Kylie Jenners Konto zu finden ist, stammt aus ihrem 2015 gegründeten Beauty-Unternehmen. Mit ihrer Kosmetikmarke "Kylie Cosmetics" hat die heute 22-Jährige eine echte Goldgrube fundamentiert, die ihr Jahr um Jahr Millionen einbringt. War das Make-up-Imperium 2018 laut "Forbes" rund 800 Millionen Dollar wert, wurde sein Wert ein Jahr darauf bereits auf 900 Millionen Dollar geschätzt. Jenner hielt damals alleinig alle Anteile der Firma, ehe sie 2019 schließlich 51 Prozent davon für 600 Millionen Dollar verkaufte.

"Forbes" betitelte die Unternehmerin zu jener Zeit als die jüngste Selfmade-Milliardärin aller Zeiten - ruderte mittlerweile aber wieder zurück. In einem Ende Mai veröffentlichten Artikel unterstellte das Magazin der 22-Jährigen und ihrer Familie, die Bewertung von "Kylie Cosmetics" mit 1,2 Milliarden Dollar zu hoch angesetzt zu haben. Kümmern dürfte das die Unternehmerin kaum, hat sie doch längst noch weitere Einnahmequellen.

Per Klick zum Reichtum

Ein Werbedeal hier, eine neue Kollektion dort: Jenner ist in Sachen Marketing längst Profi - und kann sich auf ihre rund 180 Millionen Instagram-Follower verlassen. Was die 22-Jährige anpreist, wird gekauft. Das bringt nicht nur ihrem Unternehmen Umsatz, sondern auch ihr persönlich. 2019 wurde von Hopper, einem Instagram-Planungstool, ermittelt, dass Jenner mit einem einzigen Post auf der Social-Media-Plattform satte 1,2 Millionen Dollar scheffeln könne. Auch in diesem Ranking belegte sie den Spitzenplatz, gefolgt von Ariana Grande (26) und Cristiano Ronaldo (35).

SpotOnNews