VG-Wort Pixel

Schluss mit dem Versteckspiel Leni Klum zeigt endlich ihr Gesicht – und ziert mit Mama Heidi das Cover der "Vogue"

Vor einem dunklen Hintergrund sitzen drei Frauen mit weißen Masken: Leni Klum links, Heidi Klum in der Mitte und Erna rechts
Drei Generationen Klum nebeneinander: Leni, Heidi und Erna (v.l.)
© instagram.com/heidiklum
Ihre Mutter, Heidi Klum, hat sie ihr Leben lang vor neugierigen Blicken geschützt. Jetzt zeigt sich Leni Klum selbst der Öffentlichkeit und startet ihre eigene Modelkarriere.

Beim ersten Auftrag als Model direkt das Cover der "Vogue" einzuheimsen, ist schon ein beachtlicher Schritt. Leni Klum ist genau das jetzt geglückt. Zusammen mit ihrer Mutter, GNTM-Chefin Heidi Klum, ziert die 16-Jährige das Titelbild der Januar-Ausgabe von "Vogue" Deutschland. Es ist das erste Mal, dass die Öffentlichkeit ihr Gesicht sieht, denn bislang wurde die älteste Tochter der Unternehmerin vor neugierigen Blicken geschützt.

Leni Klum und Heidi Klum gemeinsam auf dem "Vogue"-Cover

"Sechzehn ist ein gutes Alter. Wenn man Auto fahren darf, kann man auch einen offiziellen Instagram-Account führen und sein Gesicht zeigen. Und mit einem 'Vogue'-Cover beginnen zu dürfen ist ein wahnsinniges Privileg", erklärt Heidi Klum im Interview mit dem Magazin. Sowohl im Gespräch als auch im dazu veröffentlichten Video wird deutlich: Leni ist ihrer berühmten Mutter sehr ähnlich. Sie will performen, genau wie Heidi. "Sie tanzt, ist der Mittelpunkt der Party und war auch bei Topmodel für jede Challenge zu haben, die sich viele Kandidatinnen nicht getraut haben", verrät die 47-Jährige.

Auf Instagram betont Klum jedoch, dass ihre Tochter zwar als Model durchstarten wolle, aber keinesfalls ihr Abklatsch sei. "Du bist kein Mini-Me. Und ich freue mich für dich, dass du jetzt zeigen kannst, wer DU bist", schreibt sie zu einem Bild der beiden.

Nicht immer einfach mit ihr als Mutter

Doch sie gesteht auch, dass sie wisse, wie schwer es für ihre Kinder manchmal sei, sie als Mutter zu haben. "Du hattest nie die Möglichkeit 'normal' aufzuwachsen. Aber was ist schon normal? Mit drei verschiedenen Daddys groß zu werden wahrscheinlich auch nicht. Aber du hast das Talent aus allem das Beste rauszuziehen", schreibt sie. 

Leni Klums Karriere kann jetzt beginnen. Doch schon die ersten Schritte der jungen Frau ins Modelbusiness zeigen: Noch immer wird sie von ihrer Mutter beschützt und hat mit Heidi Klum die wohl beste Mentorin, die sie sich wünschen könnte. 

Verwendete Quelle: "Vogue"

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker