VG-Wort Pixel

Leonardo DiCaprio Drei Millionen für Australien-Funds

Leonardo DiCaprio auf dem roten Teppich
Leonardo DiCaprio auf dem roten Teppich
© Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect
Leonardo DiCaprio hat einen Fonds zur Bekämpfung der australischen Buschfeuer eingerichtet und mit drei Millionen Dollar aufgestockt.

Leonardo DiCaprio (45, "Inception") stellt für den Kampf gegen die Flammen in Australien Geld zur Verfügung. Im Rahmen seiner kürzlich gegründeten Umweltorganisation "Earth Alliance" hat er den "Australia Wildfire Fund" gegründet, den er selbst mit drei Millionen Dollar aufstockte, wie "Entertainment Tonight Online" berichtet. Mit dem Geld aus dem Fonds sollen bereits angelaufene internationale Hilfsmaßnahmen unterstützt werden.

"Earth Alliance" hatte DiCaprio Juli 2019 zusammen mit Laurene Powell Jobs (56), Witwe des Apple-Gründers Steve Jobs, und dem Unternehmer Brian Sheth als Reaktion auf den Klimawandel gegründet. Die Brände im australischen Busch haben sich indes wieder verschlimmert. Mehr als zehn Millionen Hektar Land sollen mittlerweile verbrannt, 27 Menschen ums Leben gekommen und rund eine Milliarde Tiere getötet oder verletzt worden sein.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker