HOME

Mark Hamill: Spruch des Tages

"Star Wars"-Scherze: Darum hat Mark Hamill keine Angst vor Disney

Mark Hamill alias Luke Skywalker ist der Liebling der "Star Wars"-Fans

Mark Hamill alias Luke Skywalker ist der Liebling der "Star Wars"-Fans

"Was sollen sie machen, mich feuern?"

Mark Hamill (67) liebt die sozialen Medien und nimmt seine Follower auch mal auf den Arm. Die berühmte "Star Wars"-Reihe und deren Fans neckt "Luke Skywalker" besonders gerne. In der US-Show "Late Night with Seth Meyers" sprach er über dieses "Hobby": "Ich liebe es, die Fans online zu necken, es macht sie verrückt." Ob Disney - zu dem Konzern gehört die "Star Wars"-Produktionsfirma Lucasfilm - das so gerne sieht, scheint Hamill nicht zu interessieren. Schließlich sei es "zu spät" ihn zu feuern, witzelte er. Mit "Star Wars: The Rise of Skywalker" soll die Skywalker-Saga enden. Die Dreharbeiten sind abgeschlossen, die neunte Episode der Filmreihe wird im Dezember in die Kinos kommen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel