VG-Wort Pixel

Podcast Michelle Obama verrät das Geheimnis einer langen Ehe – und erklärt, was viele falsch machen

Michelle Obama Barack Obama
Michelle Obama und Barack Obama sind seit fast 28 Jahren verheiratet
© Charles Rex Arbogast / Picture Alliance
Was ist das Geheimnis ihrer langen Ehe? In ihrem Podcast sprach Michelle Obama jetzt genau darüber. Und gab zu, dass nicht immer alles gut lief. 

Barack und Michelle Obama feiern bald ihren 28. Hochzeitstag. Eine beachtliche Zahl, wenn man bedenkt, dass heutzutage jede zweite Ehe geschieden wird. In der aktuellen Folge ihres Podcasts spricht Michelle Obama mit US-Moderator Conan O'Brien über Beziehungen und Dating – und wird dabei ziemlich ehrlich.

Michelle Obama spricht über ihre Ehe

"Es gab Zeiten, da wollte ich Barack aus dem Fenster stoßen. Und ich sage das, weil es so ist. Man muss wissen, dass die Gefühle intensiv sein werden. Aber das bedeutet nicht, dass man aufhört", sagte Obama. "Und diese Phasen können sehr lange dauern. Sie können Jahre andauern", gab sie zu. Dass es in ihrer Ehe mit dem ehemaligen Präsidenten nicht immer nur Hochs gab, darüber hat die Juristin schon oft gesprochen.

In ihrem Podcast kritisierte sie jetzt, dass heutzutage viel zu schnell aufgegeben würde. Das liege aber nicht an der jüngeren Generation, stellte sie fest. Vielmehr sei es der Tatsache geschuldet, dass ältere, verheiratete, Menschen zu wenig kommunizieren würden, dass eine Ehe harte Arbeit ist. "Junge Paare sehen sich vor Herausforderungen und sie sind bereit, aufzugeben, weil sie denken, sie selbst seien kaputt", erklärte die 56-Jährige.

Nicht aufgeben  

"Und ich möchte nur sagen: Wenn das eine Ehe kaputt macht, dann sind Barack und ich während unserer gesamten Ehe immer wieder getrennt worden, aber wir haben eine sehr starke Ehe. Und wenn ich aufgegeben hätte, wenn ich in diesen schweren Zeiten davongelaufen wäre, dann hätte ich auch all die schönen Momente vermisst", verriet Obama.

Außerdem gab die ehemalige First Lady ihren Hörern Tipps für die Suche nach einem Partner: Es sei als müsste man sich ein Basketball-Team zusammenstellen, sagte sie. "Du würdest nie jemanden wählen, der sagt 'Ich dribbel nur. Ich werfe keine Körbe, ich verteidige nicht, ich dribbel nur'." Man bräuchte jemanden, der viele Bereiche abdeckt, der auf mehreren Ebenen zu einem passe. "Es gibt keinen einen, magischen Weg", betonte sie. Man müsse vor allem ehrlich sein – und nie zu früh aufgeben. 

Quelle: "The Michelle Obama Podcast"

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker