HOME

Hollywood-Paar: Miley Cyrus und Liam Hemsworth strahlen gemeinsam bei Oscar-Party

Seltener Auftritt: Anlässlich der Oscar-Nacht haben Miley Cyrus und Liam Hemsworth gemeinsam Elton Johns "Awards Viewing Party" besucht. Das Paar strahlte fast so sehr wie die Trophäen.

Liam Hemsworth und Miley Cyrus

Liam Hemsworth und Miley Cyrus posieren gemeinsam bei der Oscar-Party von Elton John 

Picture Alliance

Dem Anlass entsprechend haben sich auch Miley Cyrus und Liam Hemsworth für die Oscar-Nacht herausgeputzt. Zwar war das Paar nicht zur Verleihung der Goldjungen eingeladen, doch das hielt sie nicht davon ab, auf den Veranstaltungen rund um die 90. Academy Awards Glamour zu versprühen.

Die Sängerin und der Schauspieler, die seit Ende 2015 wieder zusammen sind, besuchten gemeinsam die Awards Viewing Party der Elton John AIDS Foundation in Los Angeles. Der Auftritt der beiden erinnerte stark an die braven, alten Zeiten der Miley Cyrus - wenn auch etwas erwachsener.

Glamour-Paar überstrahlt Party-Gäste

Die 25-Jährige trug ein elegantes, bodenlanges Abendkleid, das von oben bis unten silbern glitzerte. Highlight der Robe waren ein pinkfarbener Satin-Einsatz sowie das durch einen raffinierten Cut-Out in Szene gesetzte Dekolleté. Ihre inzwischen wieder honigblonden Haare hatte Miley Cyrus zu Wasserwellen im Stil der Zwanziger Jahre frisiert. Insgesamt erinnerte ihr Look stark an die moderne Interpretation einer Hollywood-Diva aus vergangener Zeit. 

Liam Hemsworth trug dazu einen schwarzen Smoking mit Satin-Revers - ganz klassisch kombiniert mit schwarzer Fliege, strahlend weißem Hemd und schwarzglänzenden Lack-Schuhen. Zusammen überstrahlten die beiden auf dem roten Teppich die anderen Gäste der Party wie Heidi Klum, Andie MacDowell, Adriana Lima, Lea Michele und Caitlyn Jenner. Diesen Look behielt der 28-Jährige auch für die Oscar-Party des Magazins "Vanity Fair" bei. Cyrus wechselte dagegen in ein bodenlanges, schwarz-goldenes Kleid mit hohem Beinschlitz.

Cyrus und Hemsworth bei der Oscar-Party von Vanity Fair

Auch bei der von "Vanity Fair" ausgerichteten Party zeigte sich das Paar ganz verliebt

Picture Alliance


Cyrus und Hemsworth hatten 2015 wieder zusammengefunden, nachdem sie sich 2013 nach vier Jahren Beziehung und Verlobung getrennt hatten. Die 25-Jährige hatte dann eine Zeit lang ihre wilde Seite gezeigt und für zahlreiche Skandale gesorgt. Nun scheint sie mit der neu entflammten Liebe zu dem Schauspieler wieder Gefallen an braven Red-Carpet-Auftritten gefunden zu haben.

fri / SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(