VG-Wort Pixel

Model-Castingshow Lena Gercke steigt bei "Austria's Next Topmodel" aus


Die Fans von "Austria's Next Topmodel" müssen künftig auf Moderatorin Lena Gercke verzichten. Statt Modelmama zu spielen, will sich die 24-Jährige wieder stärker ihrer eigenen Karriere widmen.

Vier Jahre lang hat Lena Gercke "Austria's Next Topmodel" moderiert - jetzt ist Schluss. Die Gewinnerin der ersten Staffel von "Germany's Next Topmodel" will nun wieder häufiger selbst als Model vor der Kamera stehen.

"Nach vier erfolgreichen Staffeln 'Austria's Next Topmodel' ist es nun an der Zeit, mich wieder verstärkt auf meine Modelkarriere zu konzentrieren", schreibt die 24-Jährige auf ihrer Webseite. "In New York warten in der nächsten Zeit neue, spannende Herausforderungen auf mich. Es ist mir nicht leicht gefallen, mich von meinem 'Baby' zu trennen, denn ich hatte in den letzten vier Jahren eine unglaublich tolle Zeit mit unseren Kandidatinnen, unserem Team und Puls 4."

Erst im Mai erklärte Gercke im Interview mit "Jolie" noch, wie viel Spaß sie in der Castingshow habe. "Vor der ersten Staffel von 'Austria's Next Topmodel' war ich unglaublich nervös, fast aufgeregter als die Kandidatinnen, aber mittlerweile bin ich da richtig schön reingerutscht und es macht mir von Jahr zu Jahr mehr Spaß."

Nachfolgerin für Lena Gercke wird Topmodel Melanie Scheriau. Die 30-Jährige Laufstegschönheit mit österreichischen Wurzeln wird die fünfte Staffel von "Austria's Next Topmodel" präsentieren.

fle/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker