HOME

Pete Davidson: Er macht Witze über seine Trennung

Comedian Pete Davidson meldet sich erstmals nach der Trennung von Ariana Grande zu Wort und ist zu jeder Menge Scherzen aufgelegt.

Pete Davidson war nur wenige Monate mit Ariana Grande verlobt

Pete Davidson war nur wenige Monate mit Ariana Grande verlobt

Fünf Monate waren sie liiert, vier davon verlobt. In der vergangenen Woche folgte dann ebenso überraschend wie die damalige Hochzeitsankündigung die Trennung von Pop-Star Ariana Grande (25, "No Tears Left to Cry") und Comedian Pete Davidson (24). Die Sängerin hatte sich bereits in der vergangenen Woche dazu in einer Instagram Story zu Wort gemeldet und die ganze Situation als "sehr traurig" bezeichnet. Eine angekündigte Social-Media-Pause hob sie jedoch wenige Stunden später schon wieder auf. Grande postet kontinuierlich Fotos und Videos und lässt die Fans an ihrem Privatleben teilhaben.

Auch Pete Davidson brach nun erstmals sein Schweigen und trat in einem Comedy-Club in Los Angeles auf. In der Show "Judd & Pete for America" mit Komödien-Spezialist Judd Apatow (50, "Beim ersten Mal") bewies er jede Menge Galgenhumor, wie unter anderem "E! Online" berichtet. "Wie Sie sich vorstellen können, möchte ich nicht hier sein. Es geht gerade sehr viel vor sich", erklärte er demnach den Zuschauern und verriet auf der Suche nach einer neuen Bleibe zu sein. "Hat jemand ein freies Zimmer? Ich suche nach einem Mitbewohner", scherzte der Comedian. Bis zur Trennung hatte das Paar in Grandes 16 Millionen Dollar teuren Appartement in New York gelebt.

Was passiert mit seinen Tattoos?

Auch zu den gemeinsamen Tattoos mit seiner Ex-Verlobten äußerte sich der 24-Jährige. "Ich habe ein paar Tätowierungen abgedeckt, das ist nicht sehr lustig. Ich habe so viel Angst mittlerweile, dass ich mir noch nicht mal den Namen meiner Mutter tätowieren lassen würde". Davidson hat gleich mehrere Tattoos auf seinem Körper seiner Ex gewidmet, darunter etwa ihre bekannten Hasenohren hinter seinem linken Ohr und ihre Initialen "AG" auf dem Daumen. Auch einige Partner-Tattoos zieren seine und Grandes Haut.

SpotOnNews