HOME

Prinzen-Hochzeit: Belgischer Prinz Laurent hat standesamtlich geheiratet

Der belgische Prinz Laurent hat in Brüssel seine bürgerliche Verlobte Claire Coombs geheiratet. Wegen seiner Vorliebe für schnelle Fahrzeuge ist der Adelssohn auch als "Prinz Vollgas" bekannt.

Im historischen Rathaus von Brüssel hat der belgische Prinz Laurent am Samstagmorgen seine bürgerliche Verlobte Claire Coombs geheiratet. Zahlreiche Gäste aus europäischen Adelshäusern waren bei der Zeremonie anwesend. Die Trauung wurde in den drei belgischen Amtssprachen Französisch, Niederländisch und Deutsch abgehalten.

Nach der standesamtlichen Trauung zeigte sich das Paar bei strahlendem Sonnenschein auf dem Balkon des gotischen Rathauses. Hunderte Bürger auf dem malerischen Marktplatz jubelten dem 39- jährigen Sohn von König Albert und Königin Paola und seiner 10 Jahre jüngeren Frau zu. Die frisch Vermählte trug ein reich verziertes weißes Kleid und einen aus dem 19. Jahrhundert stammenden Schleier aus Brüsseler Spitzen. Prinz Laurent präsentierte sich in der Galauniform eines Fregattenkapitäns der belgischen Marine.

"Prinz Vollgas"

Nach der standesamtlichen Trauung begibt sich das Paar in die Kathedrale St. Michael und St. Gudula. Dort wird das Oberhaupt der belgischen Katholiken, Kardinal Danneels, die kirchliche Hochzeit zelebrieren. Dem Kardinal assistierte auf Bitten des Bräutigams der französische "Motorradpastor" Guy Gilbert - ein Geistlicher, der schon viele Messen unter freiem Himmel mit Freunden motorisierter Zweiräder gefeiert hat. Auch Prinz Laurent gilt als Motorradfan. Wegen seiner Vorliebe für schnelle Fahrzeuge und der damit fast unvermeidlichen Strafzettel heißt Laurent auch "Prinz Vollgas". Seiner Beliebtheit tut das keinen Abbruch.

Hochadel aus ganz Europa erwartet

Immerhin 500 Gäste sind zum Festessen geladen, darunter zahlreiche Vertreter des europäischen Hochadels. Aus Luxemburg hat sich Großherzog Henri, ein Cousin Laurents, angesagt. Aus Schweden kommen Kronprinzessin Victoria und ihre Schwester Madeleine. Das niederländische Königshaus wird von Prinz Konstantin und Prinzessin Margriet vertreten.

Nummer acht in der Thronfolge

Prinz Laurent trat als letztes der belgischen Königskinder vor den Traualtar. Der 39-jährige ist der Sohn von König Albert II. und Königin Paola. Der füllige Prinz ist zur Zeit die Nummer acht in der belgischen Thronfolge. Die Königswürde ist für seinen Bruder Philipp reserviert, verheiratet mit Prinzessin Mathilde und Vater der gut einjährigen Elisabeth. Eine Verfassungsänderung 1991 ermöglicht seither auch die weibliche Thronfolge. Laurents Chancen, belgischer König zu werden, dürften bald weiter sinken.

Themen in diesem Artikel