VG-Wort Pixel

Witziges Video Boom! So cool veralbern die Queen und Prinz Harry die Obamas

Queen Elizabeth, Prinz Harry
Diese Oma hat Humor: Queen Elizabeth drehte mit ihrem Enkel Prinz Harry ein witziges Video.
© twitter.com/KensingtonRoyal
Sie hat einfach Humor: Queen Elizabeth ließ sich für den guten Zweck auf ein lustiges Video mit ihrem Enkel Prinz Harry ein. Zielscheibe des Spotts: US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle.

Die Queen hat es wieder getan: Mit einem kurzen Videoclip hat die 90-Jährige bewiesen, dass sie für jeden Spaß zu haben ist - vorausgesetzt, er dient einem guten Zweck. Dieses Mal ging es um die Invictus Games, einem internationalen Sport-Wettbewerb für verletzte Soldaten. Ihr Enkel Prinz Harry ist der Schirmherr der Veranstaltung - und wurde am Freitag auf Twitter vom amerikanischen Präsidentenpaar herausgefordert.

Die Queen und Harry antworten den Obamas

"Hey Prinz Harry, weißt du noch, wie du gesagt hast, wir sollen uns bei den Invictus Games anstrengen?", fragt Michelle Obama in einem Video. Neben ihr steht ihr Mann Präsident Obama: "Pass bloß auf, was du dir wünscht!", sagt er. Im Hintergrund schneiden drei Soldaten Faxen, einer lässt mit einem "Boom!" ein imaginäres Mikro fallen - soll heißen: Nimm das!

Der britische Hof reagierte sofort mit einem Tweet: "Wie soll ich das bloß toppen?", antwortete Harry. Und lud kurze Zeit später einen eigenen Clip hoch mit den Worten: "Dumm für euch, dass ich nicht alleine war, als ihr mir die Nachricht geschickt habt!" Zu sehen sind er und seine Oma die Queen, gemütlich auf einem geblümten Sofa sitzend. Gerade zeigt Harry der Königin Fotos der vergangenen Invictus Games, als auf seinem Handy die Nachricht der Obamas aufpoppt. Und wie reagiert die Queen auf den Clip? Natürlich gewohnt trocken. "Boom, wirklich? Also bitte!", sagt sie kopfschüttelnd und Harry dreht sich grinsend zur Kamera: "Boom!"

Das Video erinnert an die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in London 2012. Damals war die Queen für einen Einspieler neben Bond-Darsteller Daniel Craig aufgetreten - und hatte es so aussehen lassen, als sei sie per Fallschirmsprung ins Stadion gelangt. Sie haben eben Humor, die Briten.

Die nächsten Invictus Games finden übrigens vom 8. bis zum 12. Mai in Orlando, Florida statt. Die Obamas genießen also immerhin einen Heimvorteil.

sst

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker