HOME

Reese Witherspoon: Gewinner des Tages

Reese Witherspoon schlägt zurück

Reese Witherspoon schlägt auf lustige Art zurück: Sie will mit Jennifer Garner "imaginäre Kinder" großziehen

Reese Witherspoon schlägt auf lustige Art zurück: Sie will mit Jennifer Garner "imaginäre Kinder" großziehen

So kann man auch mit Gerüchten aufräumen: Reese Witherspoon (42, "Wasser für die Elefanten") wehrte sich mit einem Instagram-Post gegen eine Schlagzeile des englischen "OK-Magazins". Das hatte auf ihrer Titelseite berichtet, dass Witherspoon und Schauspiel-Kollegin Jennifer Garner (46) gleichzeitig ein Baby erwarten würden: "Plötzliche Baby-Überraschung! Schock und Freude für Hollywoods beste Freundinnen".

Witherspoon drehte den Spieß kurzerhand um, und postete ein Bild der Zeitschrift mit dem Kommentar: "Hey Jennifer Garner! Können wir unsere imaginären Kinder zusammen aufziehen?". Damit dementierte sie die Gerüchte und ließ auch keinen Spielraum für Zweifel.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel