HOME

Ungewöhnlicher Wunsch: Robbie Williams (b)rüstet YouTuberin mit Autogramm aus

Anfang der Woche gab Robbie Williams in Dresden das erste Konzert seiner Deutschland-Tournee. Einer jungen Frau erfüllte er dabei einen ganz besonderen Autogrammwunsch. 

Robbie Williams guckt etwas verdutzt

Ist das Robbie Williams etwas unangenehm auf der Brust eines Fans zu unterschreiben? Zumindest macht der Blick den Eindruck.

"Alt, aber nicht veraltet", ist ein Satz aus dem neuesten Terminator-Streifen mit Arnold Schwarzenegger. Diese Aussage kann man genauso gut auch über Robbie Williams treffen. Aus dem ehemaligen Boygroup-Mitglied und Frauenschwarm ist mittlerweile ein zweifacher Familienvater geworden. Einen Spießer macht das aus dem Sänger jedoch noch lange nicht. Das bewies er bei seinem Konzert in Dresden.

22.000 Fans waren bei seinem Auftritt im ausverkauften DDV-Stadion dabei und sahen, wie der britische Popstar einer jungen Frau einen Wunsch der etwas anderen Art erfüllte.

"Robbie, bitte unterschreib auf meinen kleinen Brüsten."

Die Frau stand in der ersten Reihe und hielt ein Plakat hoch, auf dem stand:  "Robbie, bitte unterschreib auf meinen kleinen Brüsten." Als er das Plakat sah, machte er zwischen zwei Songs extra eine kleine Pause und ging zu ihr hin. "Hat jemand einen Stift", fragte der Entertainer und erhielt direkt einen.

"Ich unterschreibe hier", sagte der Popstar und zeigte auf ihren Arm. "Nein, bitte auf meinen Brüsten", forderte die Frau Robbie auf und zog ihr Top aus. In dem Moment musste selbst der Engländer kurz schlucken. Etwas schüchtern fragte er, ob das gerade wirklich passiere und unterschrieb auf der linken Brust des Fans.

OMG !!! @robbiewilliams !!! А это только начало !!!??? #robbiewilliams_dresden #soldatova_nastya #bestconcert #robbiewilliams #

Ein Beitrag geteilt von ⚜️Anastasiya Soldatova⚜️ (@soldatovanastya) am


Frank Sinatra, eine YouTuberin und Robbie Williams

Anschließend umarmte der 43-Jährige sie und bedankte sich bei ihr. "Du bist ein wichtiger Teil dieser Show gewesen. Das ist etwas, was ich nie vergessen werde." Und tatsächlich vergaß Robbie Williams den Autogrammwunsch während des Konzertes erst einmal nicht. Als er von Frank Sinatra "My Way" coverte, sang Robbie Williams zwischendrin: "Kleine Brüste, ich habe sie alle unterschrieben." Dabei zeigte er auf die Frau.

Small Tits For The Win #ididitmyway

Ein Beitrag geteilt von Ines Anioli (@inesanioli) am


Was der Brite wahrscheinlich nicht wusste, die junge Dame ist keine Unbekannte. Ganz im Gegenteil: Sie heißt Ines Anioli und ist YouTuberin. Ihr Kanal dreht sich ausschließlich um das Thema Sex.

Robbie Williams und seine Frau Ayda Field


rpw