VG-Wort Pixel

Emotionales Posting Sängerin Jessie J. erlitt Fehlgeburt nach Samenspende

Jessie J hat zahlreiche Pärchenfotos mit ihrem Freund veröffentlicht.
Jessie J. wendet sich in einem emotionalen Posting über ihre Fehlgeburt an die Fans
© DFree / Shutterstock.com
Die Sängerin Jessie J. wendet sich mit einem sehr ehrlichen Statement an ihre Follower und lässt sie an dem Schmerz über ihre Fehlgeburt und dem Entschluss zur Samenspende teilhaben.

"Gestern Morgen habe ich mit einem Freund darüber gelacht, wie ich die Show in L.A. einen Abend später überstehen soll, ohne dem ganzen Publikum zu sagen, dass ich schwanger bin.“ Wenige Stunden später am Nachmittag fragte sich die Sängerin Jessie J. wie sie den Gig überstehen kann, ohne dabei zusammenzubrechen. An diesen Gefühlen lässt die "Masterpiece"-Sängerin gestern Abend die ganze Welt teilhaben.

Jessie J. spricht öffentlich über den Schmerz nach einer Fehlgeburt

Bei Instagram veröffentlicht sie ein Bild von sich mit einem positiven Schwangerschaftstest. Was auf den ersten Blick wie ein großes Glück erscheint, wird durch den dazugehörigen Text in ein ganz anderes Licht gerückt. Die Musikerin erlitt eine Fehlgeburt. Bei der dritten Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchung waren auf einmal keine Herztöne des Fötus mehr zu hören. 

Bisher wusste die Öffentlichkeit nicht mal, dass die 33-Jährige schwanger ist, denn in letzter Zeit lief es in der Liebe bei ihr nicht rund. Vor knapp einem Jahr trennten sich das Traumpaar Channing Tatum und Jessie J. offiziell, danach fand die Brünette im Frühjahr eine neue Liebe in dem Tänzer Max Pham Nguyen. Leider zerbrach auch diese Beziehung im Herbst dieses Jahres. 

Schwanger durch Samenspende

"Ich habe mich dazu entschlossen alleine ein Kind zu bekommen, weil ich mir schon immer ein Baby gewünscht habe und das Leben zu kurz ist", erklärt Jessie J. ihre Schwangerschaft und macht somit auch öffentlich, dass sie auf eine Samenspende zurückgegriffen hat. Dieses ist ein ebenso mutiges Statement wie die Ehrlichkeit über die Fehlgeburt und macht vielen Frauen Mut. "Heute Morgen fühle ich mich, als hätte ich keine Kontrolle über meine Gefühle. Vielleicht werde ich dieses Posting bereuen, vielleicht nicht, ich weiß es nicht." 

Dennoch scheint ihr der Auftritt am Abend mehr als wichtig zu sein, denn die Künstlerin sagt, dass ihr das Singen immer viel Freude bereitet habe, ihre Seele erfülle und sogar eine Art Therapie für sie sei. "Ich bin noch immer geschockt, die Traurigkeit ist überwältigend, aber ich bin stark und es wird wieder besser werden", sagt Jessie J. Sie freute sich trotzdem auf ihre Show am Abend in L.A., während sie sich allen Frauen, die ähnlich tragische Erlebnisse durchmachen mussten, verbunden fühlt und ihnen mit diesem mutigen Statement bestimmt auch ein wenig Kraft spendet.

Quelle: Instagram


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker