VG-Wort Pixel

"Free Britney"-Shirt Sam Asghari: Welche Rolle Britney Spears' Freund im Prozess um die Vormundschaft spielt

Britney Spears und Sam Asghari
Britney Spears und Sam Asghari sind seit 2016 ein Paar
© Faye Sadou / Picture Alliance
Nach Jahren der öffentlichen Stille fängt Britney Spears an, sich laut gegen die Vormundschaft zu wehren. Ein Grund könnte auch ihre aktuelle Beziehung sein. 

Kurz bevor seine Freundin, Musikerin Britney Spears, telefonisch vor Gericht auspackte, machte Sam Asghari seine Position auf Instagram klar. In seiner Story postete er sich in einem T-Shirt mit der Aufschrift "Free Britney", dem Namen der Fan-Bewegung, die seit Jahren für Spears' Freilassung aus ihrer strengen Vormundschaft kämpft. 

Britney Spears will heiraten

Nicht das erste Mal, dass er sich positioniert. Im Februar schrieb Asghari ebenfalls auf Instagram: "Es ist wichtig, dass die Menschen verstehen, dass ich null Respekt habe für jemanden, der unsere Beziehung kontrolliert und ständig Hindernisse in unseren Weg stellt." Die Beziehung der beiden könnte ein Schlüsselmoment sein in Britneys Kampf um Selbstbestimmung und Freiheit. Denn ihre Manager und ihr Vater kontrollieren keineswegs nur ihre Finanzen, sondern auch ihren Körper. Spears und Asghari würden gerne heiraten und eine Familie gründen, wie sie vor Gericht verriet. 

"Free Britney"-Shirt: Sam Asghari: Welche Rolle Britney Spears' Freund im Prozess um die Vormundschaft spielt

"Ich möchte in der Lage sein, zu heiraten und ein Baby zu bekommen. Mir wurde gesagt, dass ich jetzt, wo ich unter Vormundschaft stehe, nicht in der Lage bin, zu heiraten oder ein Baby zu bekommen, ich habe im Moment eine (Spirale) in mir, damit ich nicht schwanger werde", verriet sie. "Ich wollte die Spirale herausnehmen, damit ich versuchen kann, ein weiteres Baby zu bekommen. Aber dieses sogenannte Team lässt mich nicht zum Arzt gehen, um es herauszunehmen, weil sie nicht wollen, dass ich Kinder bekomme – keine weiteren Kinder", erzählte Spears. Ein schockierendes Detail, das zeigt, wie Britney jegliche Kontrolle über ihr Leben genommen wurde. 

Ihr Freund Sam Asghari steht ihr bei

Das Geständnis zeigt auch, dass die Beziehung mit Asghari und der geteilte Familienwunsch womöglich dazu geführt hat, dass Spears nun persönlich vor Gericht aussagte und dies sogar öffentlich geschah. Der 27-Jährige wurde in den vergangenen Jahren zur größten Stütze für die Popqueen. Seit 2016 sind die beiden ein Paar, er nennt sie auf Instagram seine Löwin. Passend dazu postete er nach ihrer Anhörung das Bild einer Löwin auf Instagram. 

"Sam ist eine große Unterstützung für Britney", erzählte ein Insider vor wenigen Tagen "Page Six". "Er hilft, ihr Selbstvertrauen zu stärken und versichert ihr, dass alles gut gehen wird. Er verfolgt die #FreeBritney-Bewegung schon seit einer Weile online und sagt Britney immer, wie sehr sie von den Fans geliebt und unterstützt wird", sagte die Quelle weiter. Als Folge ihrer Misshandlung könne sie niemandem trauen, gestand Britney vor der zuständigen Richterin. Sam Asghari scheint eine der wenigen Ausnahmen zu sein.

Quelle: "Page Six"

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker