HOME

Schwere Körperverletzung: No-Angels-Sängerin Nadja in U-Haft

Schock für die No Angels: Band-Mitglied Nadja Benaissa sitzt in Untersuchungshaft. Kurz vor einem Soloauftritt in einer Frankfurter Disco wurde die 26-jährige Sängerin verhaftet. Der Vorwurf: schwere Körperverletzung.

Gegen Nadja Benaissa von den No Angels ist Haftbefehl wegen des Vorwurfs der schweren Körperverletzung erlassen worden. Dies sagte ein Sprecher der Polizei in Offenbach und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Die 26-jährige Sängerin sei am Samstagabend vor einem geplanten Auftritt in einer Diskothek in Frankfurt am Main festgenommen worden; Grundlage war demnach ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Darmstadt.

Die Künstlerin sei dem Haftrichter vorgeführt worden, dieser habe Haftbefehl erlassen, so der Polizeisprecher. Nähere Angaben wollte er nicht machen und verwies auf eine für Dienstag geplante Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft.

Die No Angels waren nach ihrem Casting beim Gesangswettbewerb "Popstars" im Jahr 2000 die erfolgreichste deutsche Girlgroup aller Zeiten geworden. Bis zu ihrer vorläufigen Trennung 2003 landete die Band zahlreiche Nummer-Eins-Hits und verkaufte mehr als fünf Millionen Platten.

Anfang 2007 starteten vier der ursprünglich fünf Bandmitglieder ein Comeback und vertraten Deutschland 2008 beim Grand Prix. Im Februar 2008 berichtete Nadja Benaissa der "Bild"-Zeitung, sie habe 200.000 Euro Schulden.

AP / AP