VG-Wort Pixel

Star aus "Django Unchained" Kerry Washington hat geheiratet


Heimliche Hochzeitsfeier: Wie erst jetzt bekannt wurde, traten Washington und der Football-Profi Nnamdi Asomugha bereits am 24. Juni vor ein amerikanisches Standesamt.

Die aus "Django Unchained" bekannte Schauspielerin Kerry Washington, hat laut US-Medienberichten vom Mittwoch den Football-Profi Nnamdi Asomugha, 31, geheiratet. Das Promi-Portal "Usmagazine" erfuhr von einem Standesamtssprecher, dass sich das Paar bereits am 24. Juni in der Ortschaft Hailey im US-Bundesstaat Idaho das Jawort gegeben hat. Die Trauung habe im engsten Familienkreis unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden. Washington war zuvor mit dem Schauspieler David Moscow zusammen, das Paar löste 2007 seine Verlobung. Die 36 Jahre alte Schauspielerin versucht ihr Privatleben so gut es geht vor der Presse geheim zu halten.

Quentin Tarantino holte die gebürtige New Yorkerin zusammen mit Jamie Foxx und Christoph Waltz für seinen Sklaven-Western "Django Unchained" vor die Kamera. Darin spielt sie Djangos (Foxx) versklavte Frau Broomhilda, die auf eine Plantage verkauft wurde. Sie war auch in Filmen wie "Ray", "Mr. & Mrs. Smith" und "Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht" zu sehen. Auf dem Bildschirm wurde Washington vor allem durch die Serie "Scandal" bekannt.

juho/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker