HOME

Tommy Lee: Für seinen Sohn wird es jetzt ernst

Rocker Tommy Lee hat seinen Sohn Brandon wegen Körperverletzung angezeigt. Dieser muss nun ganz sicher mit einer Anklage rechnen.

Es gibt kein Zurück mehr. Wie das US-Portal "TMZ" berichtet, wird der Fall rund um die Prügelattacke von Brandon Lee (21) auf seinen Vater Tommy Lee (55, "Dr. Feel Good") bald der Staatsanwaltschaft übergeben werden. Demnach stünden die Ermittlungen der Polizei von Los Angeles kurz vor dem Abschluss. Der 55-jährige Musiker hatte seinen Sohn wegen Körperverletzung angezeigt, nachdem dieser ihn während eines Streits geschlagen haben soll. Der 21-Jährige behauptet hingegen, er habe aus Selbstschutz gehandelt.

Laut Informationen von "TMZ" zeige sich Brandon Lee bei der gesamten Untersuchung außerordentlich kooperativ. Sobald der Sheriff den Fall an den Staatsanwalt übergebe, werde er erfahren, welche Anklage gegen ihn tatsächlich vorliege.

Auch Brandons Mutter Pamela Anderson (50) hat sich bereits zu dem Vorfall zwischen ihrem Sohn und ihrem Ex-Mann geäußert. "TMZ" veröffentlichte einen zwei Seiten langen Brief der Schauspielerin, in dem sie unter anderem schrieb, dass es nichts Neues sei, dass sich Tommy Lee nicht wie ein Vater verhalte. Seine ganze Familie, Brandon eingeschlossen, hätte lediglich versucht, ihm aus der Alkoholsucht zu helfen - und weil er sich deswegen nun gedemütigt fühlt, wolle er "seinen eigenen Sohn zerstören".

SpotOnNews