HOME
"The Dirt" ist Verfilmung der gleichnamigen Autobiografie der Glam-Metal-Band Mötley Crüe

The Dirt

Crew-Mitglied fordert Schadensersatz

Am Set von "The Dirt" ereignete sich ein Unfall. Nun verklagt ein Film-Crew-Mitglied die Band Mötley Crüe und den Streaming-Dienst Netflix.

The Dirt über Mötley Crüe

Trailer: "The Dirt"

Ihre Musik macht sie berühmt, ihr Leben macht sie berüchtigt: Mötley Crüe Biopic von Netflix

The Dirt über Mötley Crüe

"The Dirt"

Mötley Crüe: Netflix setzt der versautesten Rockband aller Zeiten ein Denkmal

NEON Logo
Tommy Lee und Brittany Furlan bei einem Auftritt in New York

Tommy Lee

Der Musiker hat wieder geheiratet

Tommy Lee hat sich offenbar wieder mit seinem Sohn vertragen

Tommy Lee

Der Streit mit Sohn Brandon ist Geschichte

Tommy Lee

Jetzt gibt es für Sohn Brandon die Abrechnung

Tommy Lee

So heftig streitet er mit seinem Sohn

Tommy Lee

Staatsanwaltschaft weist Klage gegen Sohn ab

Tommy Lee

Für seinen Sohn wird es jetzt ernst

Pamela Anderson, Dylan Lee und Brandon Lee

Nach Prügelei mit Vater Tommy Lee

Pamela Anderson stellt sich vor ihre Söhne: "Es geht um Leben und Tod"

Brandon Lee

Er erklärt, wieso er seinen Vater schlug

Tommy Lee

Sein Sohn soll ihn verprügelt haben

Pamela Anderson feiert Geburtstag

Vieles wird 50, einiges nicht ...

Pamela Anderson

Essay von Ex-Playboy-Model

Pamela Anderson hält Pornos für gefährlich

Sophia Thomalla & Co.

Diese Promifrauen sind Rockerbräute

Pamela Anderson

Dank neuer Medikamente

Pamela Anderson besiegt Hepatitis C

Pamela Anderson

Alt werden mit dem Ex

Rick Salomon

Pam Anderson will Ex von Paris Hilton heiraten

Pamela Anderson

Auch mit 40 noch prall

Klage

Freispruch für Tommy Lee

Prozess

Ursula Karven sagt aus

Prozess

Rocker Tommy Lee im Zeugenstand

PAMELA ANDERSON

Pam erwartet Kind von Kid

PAMELA ANDERSON

Begattungs-Schlacht um Pamela

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(