HOME

Travis Barker: Auto des Musikers kollidiert mit Schulbus

Erst vor wenigen Wochen war Travis Barker zwei Mal stationär im Krankenhaus behandelt worden. Jetzt hatte er auch noch einen Autounfall.

Hat derzeit offenbar nicht sonderlich viel Glück: Travis Barker

Hat derzeit offenbar nicht sonderlich viel Glück: Travis Barker

Travis Barker (42), unter anderem Schlagzeuger der Band blink-182 ("What's My Age Again?"), wurde im kalifornischen Calabasas kürzlich in einen Unfall mit einem Schulbus verwickelt. Das berichtet das US-Promi-Portal "TMZ". Augenzeugen zufolge wollte Barker links abbiegen, als sein Mercedes von dem Bus gerammt worden sei. Da sich der Unfall am frühen Abend zugetragen habe, hätten sich keine Schüler an Bord des Busses befunden.

Er wirkte benommen

Aus Polizeikreisen will das Portal zudem erfahren haben, dass Barker keine Schuld an dem Unfall treffe, bei dem unter anderem auch sein Sohn im Auto gesessen haben soll. Barker habe sich wohl nicht verletzt, aber nach dem Aufprall benommen gewirkt. Die Gesundheit des Musikers kann derzeit allerdings getrost als angeschlagen bezeichnet werden: Mitte Juni wurde er unter anderem wegen mehrerer Thrombosen in seinen Armen in eine Klinik eingewiesen. Kurz nach seiner Entlassung sei er allerdings wieder eingewiesen worden, weil der Musiker mit einer hartnäckigen Staphylokokken-Infektion und einer Hautentzündung zu kämpfen hatte. Bleibt zu hoffen, dass er nun nach dem Unfall erstmal verschont bleibt.

SpotOnNews