HOME

Twitter-Trennung: Miley Cyrus folgt ihrem Liam nicht mehr

Verliebt, verlobt, getrennt? Skandalnudel Miley Cyrus will offenbar nichts mehr mit ihrem Verlobten Liam Hemsworth zu tun haben - zumindest auf Twitter.

Seit Monaten schon wird über ein mögliches Beziehungs-Aus zwischen Miley Cyrus und Liam Hemsworth gemunkelt. Nun hat die Popsängerin ihren Liebsten auf Twitter verlassen und heizt die Spekulationen damit ordentlich an.

Wie Fans am späten Samstagnachmittag bemerkten, folgt die 20-Jährige ihrem Verlobten bei dem Microblogging-Dienst nicht mehr. Ein Grund für die Online-Trennung könnten erneute Fremdgehgerüchte sein: Anfang der Woche hieß es, Hemsworth habe beim Toronto International Film Festival ein Mädchen kennengelernt und mit auf sein Hotelzimmer genommen. Sein Sprecher dementierte das sofort, doch das Getuschel ging weiter. Insbesondere da Hemsworth erst im Januar eine Affäre mit der "Mad Men"-Darstellerin January Jones nachgesagt wurde.

Cyrus und Hemsworth lernten sich 2009 bei den Dreharbeiten zum Film "Mit Dir an meiner Seite" kennen und lieben. 2010 folgte eine mehrmonatige Trennung. Nach der Versöhnung gaben sie im Mai letzten Jahres ihre Verlobung bekannt. Ob es tatsächlich zur Trauung kommt, bleibt abzuwarten.

cob/Bang