HOME

Walk of Fame: Schwanger und sexy: So weiht Eva Longoria ihren Stern ein

Die hochschwangere Schauspielerin Eva Longoria weihte ihren Stern auf dem Walk of Fame in einem ziemlich durchsichtigen Kleidchen ein.

Im kleinen Schwarzen aus durchsichtiger Spitze mit Rüschendetails weihte die hochschwangere US-Schauspielerin Eva Longoria (43, "Desperate Housewives") am Montag ihren Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Los Angeles ein. Zu dem kleinen Schwarzem kombinierte Longoria schlichte schwarze Riemchen-Sandalen. Auf Schmuck verzichtete sie bis auf den Ehering und zwei funkelnde Ohrstecker. Die dunklen Haare hatte sie zu einem lockeren Pferdeschwanz frisiert und beim Make-up legte sie den Fokus mit Lidstrich, Mascara und langen Wimpern auf die Augenpartie. apricotfarbener Lippenstift rundete den Look ab.

Eva Longoria dankt allen Verantwortlichen

Ehemann José Bastón (50) wich seiner Frau bei der Zeremonie nicht von der Seite. Dabei hätte er das ruhig tun können, denn seine berühmte Gattin war tatsächlich nicht der einzige Hingucker. Superstars wie Reese Witherspoon, Kerry Washington, Melanie Griffith, Anna Faris, Olivia Munn, Ricky Martin, Felicity Huffman und Ehemann William H. Macy sowie Lana Parrilla, Edgar Ramirez und Longorias britische Busenfreundin Victoria Beckham ließen sich das Event ebenfalls nicht entgehen und freuten sich mit der Hochschwangeren um die Wette.

Auf Instagram kommentierte Eva Longoria ihre großen Erfolg mit den Worten: "Nun ist es geschafft! Man kann jetzt offiziell über mich drüberlaufen! Was für eine Ehre!" Dann dankt sie noch den Verantwortlichen "und allen, die geholfen haben, das zu ermöglichen". Der nächste wichtige Termin dürfte nun die Geburt ihres ersten Kindes sein.

Leute von heute: Das kam überraschend: Adele und Simon Konecki haben sich getrennt
Vip News: Adele und Simon Konecki haben sich getrennt

20. April 2019

Adele und Simon Konecki haben sich getrennt

Erst 2017 hatte Sängerin Adele die Beziehung zu ihrem Mann Simon Konecki öffentlich gemacht – jetzt ist sie gescheitert. Das bestätigte das Management der Sängerin der Nachrichtenagentur AP. "Wie immer wünschen sie, dass ihre Privatsphäre geschützt bleibt. Weitere Kommentare wird es nicht geben", so das offizielle Statement. Trotz der Trennung wolle sich das Paar gemeinsam um Sohn Angelo kümmern, heißt es. Dieser kam 2012 zur Welt. Simon Konecki ist Mitgründer der Mineralwassermarke Life Water. Dessen Erlöse finanzieren die Hilfsorganisation Drop4Drop. Diese wiederum fördert den Zugang zu sauberem Wasser in Entwicklungsländern. Dass es zwischen dem Ehepaar kriselte, war bisher nicht bekannt. Sie versuchten ihre Beziehung so gut es ging aus der Öffentlichkeit herauszuhalten.

Getty Images


SpotOnNews